HURRICANE FESTIVAL 2022 | Trailer Park | 16.-20. Juni 2022

Festival
Inhalt:

HURRICANE FESTIVAL 2022 | Trailer Park | 16.-20. Juni 2022

HURRICANE FESTIVAL 2022 | Trailer Park | 16.-20. Juni 2022

HURRICANE FESTIVAL 2022 | Trailer Park | 16.-20. Juni 2022

Termine

16.06.2022 - Donnerstag

14:00

16.06.2022 - Donnerstag

14:09

16.06.2022 - Donnerstag

14:10

Preise

66.75 € bis 299.00 €

zum Kalender hinzufügen zu Kontakte hinzufügen

Weitere Veranstaltungen in der Nähe

  • Etliche neue Namen machen das Line-up für das Hurricane Festival 2022 so gut wie komplett. Erneut für die Headliner-Riege vom 17. bis 19. Juni bestätigt ist Martin Garrix, und ganz oben neu dabei sind K.I.Z, die nun gemeinsam mit Kings of Leon, Rise Against, Seeed, Deichkind, The Killers und Twenty One Pilots das Billing anführen. Auch Dermot Kennedy, Tones and I, Sam Fender, Killswitch Engage und JC Stewart wollten ihre Fans nach zwei Jahren ohne Hurricane unbedingt wiedersehen und haben sich erneut für lang ersehnte Shows in Scheeßel angekündigt. Neben K.I.Z neu bestätigt sind mit Chvrches, IDLES und Royal Blood drei Formationen aus dem Vereinigten Königreich, die die Musikwelt jede auf ihre eigene Weise prägen. Mit Holly Humberstone und Kat Frankie sind außerdem zwei der stärksten und aufregendsten Stimmen der klugen Popmusik vertreten. Was an den Gitarren alles möglich ist, werden mit Reignwolf, Inhaler, Press Club und The Lathums Bands erkunden, die aus unterschiedlichsten Ecken der Welt stammen und dementsprechend ganz eigene Tonsprachen mitbringen. Auch Anhänger elektronischer Musik werden auf ihre Kosten kommen: Martin Garrix‘ Label STMPD RCRDS bringt Loopers, Matisse & Sadko und Julian Jordan aufs Hurricane, das wie in jedem Jahr vom #HURRICANESWIMTEAM eröffnet wird. Line-up (Stand: 28.04.2022): Freitag: Seeed | Martin Garrix | The Killers SDP | Dermot Kennedy | Charli XCX |Giant Rooks | LP | Electric Callboy| While She Sleeps | Millencolin | Fontaines D.C. | The Dead South | Neck Deep | Kelvyn Colt | Inhaler | Wargasm | Goat Girl | #HURRICANESWIMTEAM | Martin Garrix presents STMPD RCRDS: Loopers, Matisse & Sadko, Julian Jordan Samstag: Deichkind | Twenty One Pilots | K.I.Z Von Wegen Lisbeth | Mando Diao | IDLES | Jimmy Eat World | Foals | Juju | KitschKrieg | Antilopen Gang | Bad Religion | Nothing But Thieves | Fil Bo Riva |Oh Wonder | Turbostatt | Provinz | JC Stewart | Half Moon Run | Aurora | Jeremias | The Stickmen Project | Kollektiv Turmstrasse Live | Reignwolf | Kat Frankie | Brutus | Schrottgrenze | Flash Forward | Helgen | The Lathums | Pano Sonntag: Kings of Leon | Rise Against Bring Me The Horizon | Kontra K | The Hives | Kummer | Thees Uhlmann & Band | Royal Blood | Sam Fender | Tones and I | Swiss & Die Andern | Ferdinand fka Left Boy | Nura | Frittenbude | Blues Pills | Skindred | Mine | Schmyt | Tom Gregory | Lari Luke | Hot Milk | Blond | Press Club | Avralize

    Eichenring, Scheeßel

    Festival
    Weiterlesen
  • Festivalfeeling ohne Warteschlangen und Schlamm, geht das? Mit den Hurricane Lounge Tickets auf jeden Fall! In der Platin oder Gold Lounge gehörst du zu unseren exklusiven Gästen unter unzähligen Musikfans und Feierwütigen, die einen tollen Blick über das Festivalgelände und die Hauptbühne haben – über die Köpfe der anderen hinweg!

    Eichenring, Scheeßel

    Festival
    Weiterlesen
  • Das Resort – eine Ruheinsel im Festivalwahnsinn, über die Straße auf kürzestem Weg verbunden mit dem Festivaleinlass, bietet anspruchsvollen Festivalgästen Komfort, Platz und Annehmlichkeiten, um das Festival noch angenehmer und noch entspannter zu machen – aber trotzdem mitten im Geschehen zu sein, quasi nur einen Gitarrenwurf entfernt von der Hauptbühne!

    Eichenring, Scheeßel

    Festival
    Weiterlesen
  • Übungsabend des "Männerchors Scheeßel von 1878 e.V. "

    Am Kreuzberg 19, Scheeßel

    Musik sonstige Tradition, Brauchtum, Volksfest sonstige
    Weiterlesen
  • Second Hand Shop mit "Boutique Charakter" - jeden Montag von 15:00-18:00 Uhr

    Helvesieker Weg 65, Scheeßel

    Shopping
    Weiterlesen
  • Packt eure Freunde ein und los gehts: "AN TAGEN WIE DIESEN" wollen wir den Sommeranfang mit einem "YEAH!" von Usher begrüßen! "CAN`T HOLD US" von Macklemore beschreibt diese Party ganz gut, denn nach all den Einschränkungen dürfen wir endlich wieder so richtig feiern - und das lassen wir uns in dieser Nacht nicht nehmen! Wir stürmen die Tanzfläche und das Mitsingen wird zur Pflicht! Das war ja noch lange nicht alles: DAVID HASSELHOFF DOUBLE Heute Nacht lässt es ein David Hasselhoff Double mit 2 Top Hits wie "LOOKING FOR FREEDOM" und "SWEET CAROLINE" so richtig krachen! EXTRAS: - Konfettikanonen - Knicklichter - Verlosungen SPECIALS: - Vodka Gorbatschow inkl. 4 RedBull bis 0:00 Uhr = 45 - Maracuja Bombe / 10 Shots = 15 HAPPY HOUR (22:00-23:00 Uhr) - Becks = 2 - Pfeffi Shot = 1 - Tequila = 1,50 Unser Fotograf hält diesen Legendären Abend für euch auf der Kamera fest! Weitere Infos zur Veranstaltung: TICKETS: Vorverkauf erhältlich - frühes erscheinen wird empfohlen, um Warteschlangen zu vermeiden! * *-ggf. ist zu einem Späteren Zeitpunkt kein Einlass mehr möglich! - Corona Regeln? -Lasst die Masken Zuhause! In dieser Nacht freuen wir uns endlich wieder euer Lächeln sehen zu dürfen.

    Vor der Brake 10, Scheeßel

  • Eines der gemeinnützigen Satzungsziele des LandPark Lauenbrück ist die Förderung von Ernährung, Bewegung & Gesundheit. Die Naturerleben-Kurse rund um das Thema „Achtsamkeit in der Natur“ mit Wald-Gesundheitstrainerin Ines Stein. Gönnen Sie sich eine Auszeit und entdecken Sie den LandPark einmal aus ganz anderer Sicht! Während eines Naturaufenthaltes wird der Mensch mit all seinen Sinnen (u.a. hören, riechen, schmecken, sehen, fühlen) angesprochen. Ein regelmäßiger Wald- bzw. Naturaufenthalt kann den Stressabbau fördern, das Immunsystem stärken, einen gesunden Schlaf fördern, das Körperempfinden verbessern undein positives Stimmungsbild hervorrufen.

    Wildpark 1, Lauenbrück

    Naturführung
    Weiterlesen
  • Wunderschön

    D 2022; 132 min.; FSK 6 Jahre Regie: Karoline Herfurth, Besetzung: Karoline Herfurth , Nora Tschirner , Martina Gedeck Frauke (Martina Gedeck) steht kurz vor ihrem 60. Geburtstag und findet sich von Tag zu Tag weniger schön. Ihr Mann Wolfi (Joachim Król) hat derweil andere Probleme: Er ist pensioniert und weiß aktuell nichts mit sich anzufangen. Ihre gemeinsame Tochter Julie (Emilia Schüle) will als Model groß durchstarten und versucht krampfhaft, sich dem Schönheitsideal der Branche anzupassen. Leyla (Dilara Aylin Ziem) ist Schülerin und verfolgt das Leben von Julie mit. Mit sich selbst ist sie schon lange nicht mehr zufrieden, sie fühlt sich als Außenseiterin. So ein Leben wie Julie würde sie auch gerne führen, denn in einer Sache ist sie sich sicher: Wenn man so aussieht wie das junge Model, kann das Leben nur besser sein! Währenddessen kämpft Julies Schwägerin Sonja (Karoline Herfurth) mit den Folgen ihrer zwei Schwangerschaften. Ihr Mann Milan (Friedrich Mücke) unterschätzt, welchem Stress sich die junge Mutter aussetzt. Sonjas beste Freundin Vicky (Nora Tschirner) sieht das pragmatisch, für sie war schon immer klar, dass Männer und Frauen nie gleichberechtigt miteinander umgehen werden. Doch sie rechnet nicht mit ihrem Kollegen Franz (Maximilian Brückner), der sie vom Gegenteil überzeugen möchte... Diese Veranstaltung unterliegt der 3G-Regelung! Besucher / Besucherinnen an dieser Veranstaltung müssen eine Atemschutzmaske mindestens des Schutzniveaus FFP2, KN 95 oder eines gleichwertigen Schutzniveaus tragen. Diese kann am Sitzplatz abgenommen werden. Mindestabstände sind möglichst einzuhalten. Hygieneregeln sind zu beachten. Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spürbare Veränderungen mit sich. Zur Eindämmung des Virus und zum Schutz der Bürger*innen hat Niedersachsen weitreichende Maßnahmen ergriffen, die auch das kulturelle Leben betreffen. Die dynamischen Entwicklungen werden kontinuierlich beobachtet und Maßnahmen überprüft.

    Habichtallee 2, Lauenbrück

  • Eingeschlossene Gesellschaft

    An einem Freitagnachmittag klopft es plötzlich unerwartet an der Tür des Lehrerzimmers eines städtischen Gymnasiums. Das wird sich doch wohl kein Schüler erdreisten? Nein, davor steht ein ehrgeiziger Vater (Thorsten Merten), der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft – und bereit ist, dafür sogar bis zum Äußersten zu gehen. Das müssen die sechs Lehrer, die sich so kurz vor dem Start ins Wochenende noch in der Schule aufhalten, nun auf die harte Tour erfahren: Der allseits beliebte Sportlehrer und Zyniker Peter Mertens (Florian David Fitz), die altkluge, von allen Schülern gehasste Hexe Heidi Lohmann (Anke Engelke), der konservative Pauker Klaus Engelhardt (Justus von Dohnany), der joviale Schüleranwalt Holger Arndt (Thomas Loibl), der einsame Nerd Bernd Vogel (Torben Kessler) und die junge Referendarin Sarah Schuster (Nilam Farooq). Sie alle fühlen sich dem verzweifelten Vater zunächst überlegen, müssen aber schnell herausfinden, dass die Situation mehr und mehr außer Kontrolle gerät. Nach einigen unerwarteten Wendungen und peinlichen Enthüllungen tun sich bei jedem der Beteiligten wahre Abgründe auf… Erfolgsregisseur Sönke Wortmann („Contra“, „Frau Müller muss weg“, „Der Vorname“) beleuchtet in EINGESCHLOSSENE GESELLSCHAFT den Kosmos Schule kritisch mit geschliffenen Dialogen voller Wortwitz und subtiler Situationskomik nach einem Drehbuch von Bestsellerautor Jan Weiler („Maria, ihm schmeckt’s nicht“, „Das Pubertier“). Regie: Sönke Wortmann, Besetzung: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi Nur AK: 6 , ermäßigt 5 (Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende und KIR-Mitglieder!) Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spürbare Veränderungen mit sich. Zur Eindämmung des Virus und zum Schutz der Bürger*innen hat Niedersachsen weitreichende Maßnahmen ergriffen, die auch das kulturelle Leben betreffen. Die dynamischen Entwicklungen werden kontinuierlich beobachtet und Maßnahmen überprüft. Maßgebend für den Zutritt zu Veranstaltungen sind die jeweils gültigen Regelungen der SARS-CoV-2-Landesverordnung der Niedersächsischen Landesregierung! Die K!R behält sich vor, aus Verantwortung gegenüber Besuchern, Künstlern und eigenen Mitgliedern sowie Unterstützern, darüber hinaus gehende Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen zu treffen!. Unabhängig davon sind folgende Basisschutzmaßnahmen zu beachten! Allen Personen wird empfohlen, eigenverantwortlich eine Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in geschlossenen Räumen von Einrichtungen und Anlagen mit Publikumsverkehr und an Orten mit hohem Personenaufkommen zu tragen, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen (verschiedenen Hausständen) einzuhalten, Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 zu ergreifen und Insbesondere geschlossene Räume, die dem Aufenthalt von Menschen dienen, zu belüften.

    Habichtallee 2, Lauenbrück

  • Es_ist_nur_eine_Phase

    In der Ehe von Paul (Christoph Maria Herbst) und Emilia (Christiane Paul) kriselt es, und nachdem sie einen One-Night-Stand mit dem jüngeren Ruben (Nicola Perot) hatte, beschließt sie, dass sie eine Beziehungspause möchte, und stürzt sich ins Leben, während Paul endgültig in eine Krise gerät. Auch die Ratschläge seiner Freunde Theo (Jürgen Vogel) und Jonathan (Peter Jordan) helfen nicht weiter genauso wenig wie Antidepressiva und Testosterontabletten oder die Affäre mit der jungen Lehrerin seiner Tochter. Schließlich treffen sich Paul und Emilia auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin wieder, doch dort eskaliert die Situation nur weiter... Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller der Autoren Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch. Regie: Florian Gallenberger, Besetzung: Christoph Maria Herbst , Christiane Paul , Jürgen Vogel Nur AK: 6 , ermäßigt 5 (Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende und KIR-Mitglieder!) Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spürbare Veränderungen mit sich. Zur Eindämmung des Virus und zum Schutz der Bürger*innen hat Niedersachsen weitreichende Maßnahmen ergriffen, die auch das kulturelle Leben betreffen. Die dynamischen Entwicklungen werden kontinuierlich beobachtet und Maßnahmen überprüft. Maßgebend für den Zutritt zu Veranstaltungen sind die jeweils gültigen Regelungen der SARS-CoV-2-Landesverordnung der Niedersächsischen Landesregierung! Die K!R behält sich vor, aus Verantwortung gegenüber Besuchern, Künstlern und eigenen Mitgliedern sowie Unterstützern, darüber hinaus gehende Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen zu treffen!. Unabhängig davon sind folgende Basisschutzmaßnahmen zu beachten! Allen Personen wird empfohlen, eigenverantwortlich eine Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in geschlossenen Räumen von Einrichtungen und Anlagen mit Publikumsverkehr und an Orten mit hohem Personenaufkommen zu tragen, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen (verschiedenen Hausständen) einzuhalten, Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 zu ergreifen und Insbesondere geschlossene Räume, die dem Aufenthalt von Menschen dienen, zu belüften.

    Habichtallee 2, Lauenbrück

  • Geschichten vom Franz

    Fürs Schwärmen von der eigenen Jugend muss man vor allem eines sein: Längst erwachsen. Franz Fröstl (Jossi Jantschitsch) ist neun Jahre alt, geht in Wien in die Schule und er weiß: Leicht hat man es nicht als Kind. Erstens ist er kleiner als die anderen Kinder. Und zweitens wird seine Stimme ganz hoch und piepsig, wenn er sich aufregt. Zu den Coolen von der Schule gehört man so definitiv nicht. Das muss man auch gar nicht, sagen Mama (Ursula Strauss) und Papa (Simon Schwarz). Aber haben Eltern eine Ahnung, wie es so ist, in der Klasse ununterbrochen gehänselt zu werden? Wenn es einem vorm strengen Lehrer Zickzack (Rainer Egger) die Stimme verschlägt? Immerhin: Gegen die kontrollierende Nachbars-Fuchtel Frau Berger (Maria Bill) stehen sie geschlossen hinter ihm. Aber manchmal muss man sich eben selbst zu helfen wissen. Als Franz im Internet das 10-Schritte-Programm von Influencer Hank Haberer (Philipp Dornauer) entdeckt, scheint die Lösung gefunden: Man muss nur trainiert sein, weniger lieb, sein Ding durchziehen und schon wird man ein echter Kerl! Christine Nöstlingers legendäre ehrlich-komische Bücher mit den „Geschichten vom Franz“ über die Fallstricke im Leben eines Grundschülers haben eine hinreißend moderne Kinoadaption bekommen. Regie: Johannes Schmid, Besetzung: Jossi Jantschitsch, Nora Riedinger, Leo Wacha Nur TK: 5 (keine Ermäßigung möglich) Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spürbare Veränderungen mit sich. Zur Eindämmung des Virus und zum Schutz der Bürger*innen hat Niedersachsen weitreichende Maßnahmen ergriffen, die auch das kulturelle Leben betreffen. Die dynamischen Entwicklungen werden kontinuierlich beobachtet und Maßnahmen überprüft. Maßgebend für den Zutritt zu Veranstaltungen sind die jeweils gültigen Regelungen der SARS-CoV-2-Landesverordnung der Niedersächsischen Landesregierung! Die K!R behält sich vor, aus Verantwortung gegenüber Besuchern, Künstlern und eigenen Mitgliedern sowie Unterstützern, darüber hinaus gehende Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen zu treffen!. Unabhängig davon sind folgende Basisschutzmaßnahmen zu beachten! Allen Personen wird empfohlen, eigenverantwortlich eine Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in geschlossenen Räumen von Einrichtungen und Anlagen mit Publikumsverkehr und an Orten mit hohem Personenaufkommen zu tragen, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen (verschiedenen Hausständen) einzuhalten, Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 zu ergreifen und Insbesondere geschlossene Räume, die dem Aufenthalt von Menschen dienen, zu belüften.

    Habichtallee 2, Lauenbrück

  • Rabiye Kurnaz gegen George W Bush

    Murat ist weg. Inhaftiert im US-Gefangenenlager Guantanamo. Rabiye Kurnaz, Bremer Hausfrau und liebende Mutter, versteht die Welt nicht mehr. Geht zur Polizei, informiert Behörden und verzweifelt fast an ihrer Ohnmacht. Bis sie Bernhard Docke findet. Der zurückhaltende, besonnene Menschenrechtsanwalt und die temperamentvolle, türkische Mutter – sie kämpfen nun Seite an Seite für die Freilassung von Murat. Papier ist geduldig, Rabiye ist es nicht. Eigentlich möchte sie nur zurück zur Familie in ihr Reihenhaus und wird doch immer wieder in die Weltgeschichte katapultiert. Sie zieht mit Bernhard bis vor den Supreme Court nach Washington, um gegen George W. Bush zu klagen. Bernhard gibt dabei auf sie acht. Und Rabiye bringt ihn zum Lachen. Mit Herz und Seele. Mit letzter Kraft. Und am Ende geschieht, was niemand mehr für möglich hält. Ein Film über Recht und Willkür. Ein Film über Menschen, die über sich hinauswachsen. Mit überwältigender Präsenz und erdigem Alltagswitz Regie: Andreas Dresen, Besetzung: Meltem Kaptan, Alexander Scheer, Charly Hübner Nur AK: 6 , ermäßigt 5 (Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Studierende und KIR-Mitglieder!) Die Ausbreitung des Corona-Virus bringt in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens spürbare Veränderungen mit sich. Zur Eindämmung des Virus und zum Schutz der Bürger*innen hat Niedersachsen weitreichende Maßnahmen ergriffen, die auch das kulturelle Leben betreffen. Die dynamischen Entwicklungen werden kontinuierlich beobachtet und Maßnahmen überprüft. Maßgebend für den Zutritt zu Veranstaltungen sind die jeweils gültigen Regelungen der SARS-CoV-2-Landesverordnung der Niedersächsischen Landesregierung! Die K!R behält sich vor, aus Verantwortung gegenüber Besuchern, Künstlern und eigenen Mitgliedern sowie Unterstützern, darüber hinaus gehende Schutzmaßnahmen bei Veranstaltungen zu treffen!. Unabhängig davon sind folgende Basisschutzmaßnahmen zu beachten! Allen Personen wird empfohlen, eigenverantwortlich eine Mund-Nasen-Bedeckung insbesondere in geschlossenen Räumen von Einrichtungen und Anlagen mit Publikumsverkehr und an Orten mit hohem Personenaufkommen zu tragen, einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen (verschiedenen Hausständen) einzuhalten, Hygienemaßnahmen zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 zu ergreifen und Insbesondere geschlossene Räume, die dem Aufenthalt von Menschen dienen, zu belüften.

    Habichtallee 2, Lauenbrück