Erlebniswelt „Private Gärten“

Blühende Oasen, Gartenparadiese für Genießer, Dekorationsideen – die privaten Gärten inspirieren. Über 20 Gartenpforten privater Haushalte werden jährlich im Landkreis Rotenburg (Wümme) für interessierte Gäste geöffnet.

Viele Gartenbesitzer öffnen seit Jahren ein oder auch mehrmals im Jahr für natur- und pflanzeninteressierte Gäste ihre Gärten. Liebevoll von ihren Besitzern gestaltete Gartenparadiese mit vielen blühenden Blumen, Pflanzen und Sträuchern begeistern und liefern Ideen für den eigenen Garten. Es bleibt viel Raum für fachkundige Gespräche mit den Gartenbesitzern oder auch anderen interessierten Besuchern.

 

Noch keine Filter ausgewählt

Typ

Ausflugsziele Architektur, Infrastruktur, Kultur 5
Museen 1
Ausflugsziele Natur 21
Botanischer Garten 21
Freizeitinfrastruktur, Mobilität und Service 1
Eignung 21
Sprachkenntnisse 21
Zahlungsmittel 21
Sonstige Ausstattung/Einrichtung 13

Suchergebnisse 21

Zeige Ergebnisse 13 bis 21 von 21.

Ergebnisse pro Seite:
    Garten Mekelburg

    Sammlergarten mit Panorama, Rundgang und Pflanzenverkauf

    Söhlinger Str. 13, Hemslingen

    privater Garten
    Weiterlesen
    Privater wilder Natur-Garten am Löhberg

    Ein wilder privater Garten in Wilstedt, in der die Natur das Kommando übernimmt

    Am Löhberg 2, Wilstedt

    privater Garten
    Weiterlesen
    Rosafarbene Rosen im Rosengarten

    Ein Rosengarten der ganz besonderen Art

    Langenfelder Str. 45, Klein Meckelsen

    privater Garten
    Weiterlesen
    Vielseitiger 8.000 m² großer Raritätengarten

    Ganzjährig attraktiver 8.000 m² großer Garten mit Wildgarten und vielem mehr

    Winderswohlde 5, Anderlingen

    Besichtigung/Führung individuell Gärten privater Garten
    Weiterlesen
    Ein dekorativer Brunnen plätschert im Garten Schönfeld

    Ein privater Garten mit 3 Zonen und neuen Sichtweisen

    Söhlinger Str. 33, Hemslingen

    Gärten privater Garten
    Weiterlesen
    Garten Schumacher

    Ein wilder Garten, verwunschen und naturnah

    Im Sande 19, Stemmen

    privater Garten
    Weiterlesen
    Blue House Garden

    Ein kleiner und feiner Garten mitten in der Stadt

    Mittelweg 20, Rotenburg (Wümme)

    Gärten privater Garten
    Weiterlesen
    Rudolf-Schäfer-Haus zur Weihnachtszeit

    Stadtmuseum und ehemaliges Künstleratelier.

    Große Str. 15, Rotenburg (Wümme)

    Atelier Galerie Historisches Gebäude
    Weiterlesen
    Idyllisches Gelände vom Eichenhofprojekt

    Idyllischer Garten an einem Ort, der Kultur und Naturerleben verbindet

    Große Trift 13, Sottrum

    Besichtigung/Führung individuell Gärten privater Garten
    Weiterlesen

Infos und Wissenswertes

Prospektbestellung

Ein Prospekt zu den privaten Gärten inklusive dieser Karte kann kostenlos angefordert oder heruntergeladen werden.

Zur Prospektbestellung

Termine 2021

Aufgrund der Corona-Pandemie werden einige Termine eventuell abgesagt oder Besucherzahlen eingeschränkt. Aktuelle Informationen sind auf dieser Seite, oder natürlich bei den einzelnen Gartenbesitzern, zu erfahren.

So. 14.03. Raritätengarten
Sa. 20.03. Garten Papenhus
So. 21.03. Garten Papenhus
So. 21.03. Landschaftsgarten
So. 28.03. ... hinterm Gartenzaun
So. 25.04. ... hinterm Gartenzaun
So. 25.04. Landschaftsgarten
So. 02.05. Garten Wilhelm
-> Termine fallen leider aus

So. 16.05. Garten Gester
So. 16.05. Raritätengarten
So. 30.05. Garten Steinblattwerk
So. 30.05. ... hinterm Gartenzaun
So. 30.05. Landschaftsgarten
Sa. 05.06. Garten am Löhberg
So. 06.06. Garten Mekelburg
So. 13.06. Garten Waidmann’s Ruh
Sa. 19.06. Garten Papenhus
Sa. 19.06. Garten Schumacher
So. 20.06. Garten Schumacher
So. 20.06. Der Rosengarten
So. 20.06. Garten Papenhus
So. 20.06. Garten Wilhelm
So. 20.06. Garten Trochelmann
Fr. 25.06. Raritätengarten
Sa. 26.06. Garten Schumacher
So. 27.06. Garten Schumacher
So. 27.06. Raritätengarten
So. 27.06. ... hinterm Gartenzaun
So. 04.07. Garten Hengmith
So. 04.07. Garten Waidmann’s Ruh
So. 11.07. Blue House Garden
So. 18.07. Garten Papenhus
So. 18.07. Garten Mekelburg
So. 01.08. Garten Steinblattwerk
So. 01.08. ... hinterm Gartenzaun
So. 08.08. Raritätengarten
Sa. 14.08. Garten am Löhberg
So. 15.08. Garten Papenhus
Sa. 28.08. Projekt-Garten
So. 05.09. Garten Papenhus
So. 19.09. Staudengarten Schneider
So. 26.09. ... hinterm Gartenzaun
So. 03.10. Raritätengarten
Sa. 20.11. Garten Papenhus
So. 21.11. Garten Papenhus
 

  • jeden letzten Samstag im Monat März bis November von 11.00 bis 15.00 Uhr
    ... hinter'm Gartenzaun
  • April-Sept.: nach telef. Vereinbarung
    Eichenhofprojekt
  • Montags bis sonntags jederzeit öffentlich zugänglich
    Bibelgarten
  • Öffnung nach telef. Vereinbarung
    Garten Schönfeld
  • Montags bis sonntags jederzeit öffentlich zugänglich
    Psalmgarten
  • Jeden Mittwoch 15.00 bis 17.00 Uhr, jeden Samstag 10.00 bis 12.30 Uhr und nach telef. Vereinbarung
    Garten am Rudolf-Schäfer-Haus
  • Mai bis September: jeden Mittwochnachmittag ab 15.00 Uhr, Gruppenführungen, Pflanzenberatung
    Garten Gester

Umfrage

Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele an unserer kurzen und anonymen Umfrage teilnehmen würden. Herzlichen Dank.

Zur Umfrage

Sie möchten mitmachen?

Sie haben Interesse daran, Ihren Garten im nächsten Jahr auch zu öffnen? An dieser Stelle möchten wir weitere Gartenbesitzer dazu ermuntern, dabei zu sein. Man muss keine tip-top gepflegte Parkanlage vorweisen, um sich beteiligen zu können. Wir schätzen die Vielfalt und Individualität der beteiligten Gärten, und so spielen Größe und Gartenstil keine besondere Rolle. Was zählt, ist die Leidenschaft am Gärtnern und die Lust, diese Leidenschaft mit seinen Besuchern zu teilen. Interessiert? Dann sprechen Sie unsere Kollegin Verena Henke einfach an.

Zum Kontakt

 

Blick über den Zaun

Interessante Websites rund um private Gärten:


www.offenegaerten-weser-ems.de
Grüne Perlen zwischen Moor und Meer. Eine Initiative der DGGL-Landesverband Bremen/Niedersachsen-Nord e.V.
 

www.offene-pforten-niedersachsen.de
27 offene Pforten laden ein, einen Blick in ihre privaten Gartenreiche zu werfen. Viele Gärten zeigen dabei Typisches ihrer Region und der niedersächsischen Gartenkultur.
 

www.gaerten-europas.de
Unter der Dachmarke "Gärten Europas - Kultur, Natur, Erlebnis" / "European Gardens - culture, nature, pleasure" kooperieren Gärten und Parks aus vier Ländern und Regionen des Ostseeraums miteinander, um den lokalen, regionalen und überregionalen Besuchern vielfältige, attraktive und einmalige Erlebnisse vor der Kulisse der von Menschen geformten Natur zu bieten.
 

www.offenergarten.de
Aktion "Offene Gärten in Schleswig-Holstein und Hamburg"
 

www.innachbarsgarten.de
Geöffnete Privatgärten in Nord-West-Niedersachsen und der Provinz Groningen
 

www.offenepforte.braunschweig.de
Geöffnete Privatgärten in und um Braunschweig
 

www.offene-gartenpforte-hessen.de
Geöffnete Privatgärten in Hessen und Rheinhessen


Alle Seiten zu Landschaft & Natur:

  • Mädesüß im Kräuterfeld

    Viele Kräuter tun einfach gut: Beim Betrachten helfen sie der Seele, in der Kulinarik sie mal lecker und mal - na ja, gesund, und manche können heilen.

  • Parks sind ein Paradies für die Sinne. Umso besser, wenn sie öffentlich zugänglich sind. Dann können sie jederzeit ein Ort sein für eine kleine Auszeit.

  • Kraniche über dem Tister Bauernmoor, Foto: Jürgen Hicke - NABU Rotenburg

    Was für ein Radau, wenn sich die Kraniche im Frühjahr und Herbst zu Tausenden treffen, auf ihrer Reise! Im Herbst geht es zurück zur Überwinterung im Süden.

  • Auch wenn sie keine Erlebnisparks sind: Bei kann man auf Eseln und Kamelen reiten, sich in Wollschweine oder Kängurus verlieben und viele Abenteuer erleben.

  • Was das wohl für ein Pilz ist? Kann ich dieses Kraut essen? Was sind das für Bäume? Bei einer Führung durch die Natur gibt es fachkundige Antworten.

  • Spannend und teils interaktiv sind die Lehrpfade eine tolle Gelegenheit, auf eigene Faust unterwegs zu sein und dabei noch etwas zu lernen.

  • Die Seen in der Region laden zur Entspannung und Erholung ein. Hier kann man schwimmen, angeln, Tretboot fahren und in wunderschöner Natur spazieren gehen.

  • Charakteristisch für die Region sind die zahlreichen Flüsse. Die größten davon sind Oste und Wümme, auf denen es sich richtig gut Paddeln lässt.

  • Die Geest, bildet den ältesten Landschaftstyp der Region. Die Heide ist dagegen größtenteils auf menschliche Bewirtschaftung zurückzuführen.

  • Wie wäre es mit einem schönen Waldspaziergang? Es ist erwiesen: Der Aufenthalt im Wald baut Stress ab und tut der Seele einfach gut.

  • Besonders charakteristisch für die Region ist seine Vielzahl an Hochmooren. Die Moore wirken faszienierend und manchmal sogar mystisch.