Bequem mit der Moorbahn Burgsittensen ins Tister Bauernmoor

Moorbahn Burgsittensen

Moor- und Feldbahn/Museumseisenbahn Naturerlebnis Naturführung/Naturführer:in Bushaltestelle Wander-Startpunkt
Inhalt:

Eine faszinierende Fahrt durchs Hochmoor

Mit 6 km/h tuckert die kleine Feldbahn gemächlich durch das Tister Bauernmoor, einer typischen Hochmoorlandschaft mit Tümpeln, Gräsern, Heidekrautgewächsen und Birken. Die Stille wird nur durch das Knattern der über 70 Jahre alten Lok durchbrochen.

Während der 90-minütigen Rundfahrt erfahren Sie vom Lokführer allerlei Wissenswertes rund um das Moor. Nach vielen Hundert Jahren des Torfabbaus wurde das Tister Bauernmoor und das angrenzende Ekelmoor 2001 zum Vogel- und Naturschutzgebiet erklärt. 

Durch die Wiedervernässung bilden sich an den nassen Standorten allmählich wieder Torfmoose und Wollgräser. Die industrielle Abtorfungsfläche hat sich dagegen zu einer großflächigen und seichten Wasserfläche entwickelt, die heute ein bedeutender Brut- und Lebensraum für 43 Vogelarten ist und in der im Frühjahr und Herbst Tausende Zugvögel, wie Kraniche und Gänse, rasten. 

Vom 6,50 m hohen Aussichtsturm oder der barrierefreien Aussichtsplattform lässt sich die Vogelwelt in aller Ruhe mit einem Fernglas beobachten. Die Moorbahn macht dort einen Zwischenstopp, bevor es weiter geht. Interessierte können auch den etwa 1,6 km langen Fußweg zurück zum Bahnhof nehmen.

Schulunterricht vor Ort / Gruppenfahrten
In Abstimmung mit Schulen und dem Verein Moorbahn Burgsittensen e.V. kann das Areal für Schulunterricht oder Projekttage genutzt werden. Auch können unter sachkundigen Mitarbeitern des Moorbahnvereins Führungen gebucht werden.

Das Café im Haus der Natur
Verbinden Sie eine Moorbahnfahrt mit einem Frühstück, hausgemachtem Kuchen oder mit herzhaftem Flammkuchen.  Das barrierefreie Café, direkt am Moorbahnhof, hat in der Regel von mittwochs bis sonntags ab 9:30 Uhr geöffnet. 

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für jedes Wetter

für Gruppen

für Schulklassen

für Familien

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

WC-Anlage

Wickelraum

Barrierefreies WC

Barrierefreier Zugang

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Barrierefreiheit

Mobilitätseingeschränkte Gäste können das Naturschutzgebiet mit der Moorbahn erfahren. Bis zu drei Rollstühle haben in der Moorbahn Platz.

Die Fahrt vom Bahnhof und zurück dauert ca. 90 Minuten. Ziel und Höhepunkt der Tour ist die barrierefreie und überdachte Aussichtsplattform. 

Melden Sie Ihre Fahrt im Vorfeld bis zu einen Tag vorher an. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen am Telefon.

Preise

  • Erwachsener 6€
  • Kind 3€

Preis für eine Moorbahnfahrt:
- Erwachsene: 6,00 Euro
- Kinder 6 bis 14 Jahre: 3,00 Euro
- Kinder bis 5 Jahren: freier Eintritt

Gruppenpreise:
- ab 20 Personen 10 % Ermäßigung
- Mindestpreis pro Fahrt 70,00 Euro

Wenn die Bahn bereitsteht können sie Einsteigen. Zum Kassieren kommt der Fahrer zu Ihnen.

Anreise

Tiste liegt östlich von Sittensen und der Parkplatz des Naturschutzgebietes befindet sich am Ortsausgang, an der L 142 in Richtung Tostedt.

Mit dem PKW:
Sittensen erreichen Sie, von Bremen und Hamburg aus, am besten über die A1 (Abfahrt Sittensen). Folgen Sie dort einfach der Ausschilderung "Sittensen". Aus Bremervörde gelangen Sie über Zeven nach Sittensen. Aus Rotenburg (Wümme) kommend, fahren Sie über Scheeßel, Helvesiek und Hamersen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Es gibt zahlreiche Busverbindungen aus Bremen, Tostedt, Bremervörde und Zeven, die nach Sittensen führen. Aus Bremen oder Hamburg kommen, können Sie z. B. mit dem Zug nach Tostedt fahren und am Bahnhof in die Buslinie 3860 einsteigen, in Richtung Zeven (Fahrzeit ca. 15 Minuten). Von der Haltestelle "Tiste, Abzweig Burgsittensen" sind es schließlich noch ca. zehn Gehminuten bis ins Naturschutzgebiet. Die Busse der Linie 3860 verfügen normalerweise auch über eine ausklappbare Rampe für mobilitäts­eingeschränkte Personen. Weitere Infos finden Sie hier: www.vnn.de oder www.vbn.de

Bilder

Das könnte auch Ihr Lieblingsplatz im Tister Bauernmoor werden
Das könnte auch Ihr Lieblingsplatz im Tister Bauernmoor werden
Einer von zwei Beobachtungstürmen im Tister Bauernmoor
Einer von zwei Beobachtungstürmen im Tister Bauernmoor
Die Sundowner über dem Tister Bauernmoor bleiben unvergeßlich
Die Sundowner über dem Tister Bauernmoor bleiben unvergeßlich
Die Erlebniszone im Tister Bauernmoor
Die Erlebniszone im Tister Bauernmoor
Mystisches Tister Bauernmoor
Mystisches Tister Bauernmoor

Bildgalerien

Weitere Informationen

Moorbahnverein Burgsittensen e.V.

Der Verein kümmert sich um den Erhalt und den Betrieb der Moorbahn und seiner Anlagen. Fünf Lokführer fahren jedes Jahr viele Tausend Besucher mit zwei Zügen durch das Moor. Ausführlich, aber mit Humor vorgetragen, vermitteln sie, wie sich das Tister Bauernmoor durch den Menschen entwickelt hat und wieso der Lebensraum Moor so schützenswert ist.

Nachzulesen ist dies auch im Wegbegleiter „Das Tister Bauernmoor“ von Hans Günther Beuck, der bei der Moorbahn erhältlich ist.

Eine Herzensangelegenheit des Moorbahnvereins ist es, allen Generationen gleichermaßen einen schönen Tag im Moor zu ermöglichen.

Durch die Moorbahn und die barrierefreie Aussichtsplattform können im Tister Bauernmoor auch diejenigen das Moor erkunden, die nicht so gut zu Fuß sind oder auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe