Handwerkermuseum in der Wassermühle Das Handwerkermuseum befindet sich in der denkmalgeschützten Sittenser Wassermühle sowie in der gegenüberliegenden ehemaligen Scheune, die heute als Museumsschmiede genutzt wird. Das historische Fachwerkgebäude mit seinem langgezogenen Backsteinanbau liegt direkt an der Oste, nahe dem Mühlenteich. Erstmals urkundlich erwähnt wird die Mühle im 16. Jahrhundert. Ursprünglich zum Stift Verden gehörend, kam sie zu dieser Zeit in den Besitz des Horneburger Burgmanns Diedrich Schulte. 1701 wurde sie an die Müllerfamilie Bellmann übergeben. 1839 folgte mit der Einheirat des Müllers Friedrich Gohde ein weiterer Besitzerwechsel. Die Familie Gohde betrieb die Mühle bis in die 1980er Jahre. © Kerstin Thölke

"Sonntagsbesuch": Das Handwerkermuseum in der historischen Wassermühle in Sittensen

Ausstellung Dauerausstellung
Inhalt:

Das Handwerkermuseum befindet sich in der denkmalgeschützten Sittenser Wassermühle sowie in der gegenüberliegenden ehemaligen Scheune, die heute als Museumsschmiede genutzt wird. Das historische Fachwerkgebäude mit seinem langgezogenen Backsteinanbau liegt direkt an der Oste, nahe dem Mühlenteich.

Erstmals urkundlich erwähnt wird die Mühle im 16. Jahrhundert. Ursprünglich zum Stift Verden gehörend, kam sie zu dieser Zeit in den Besitz des Horneburger Burgmanns Diedrich Schulte. 1701 wurde sie an die Müllerfamilie Bellmann übergeben. 1839 folgte mit der Einheirat des Müllers Friedrich Gohde ein weiterer Besitzerwechsel. Die Familie Gohde betrieb die Mühle bis in die 1980er Jahre.

Nachdem der kommerzielle Mühlenbetrieb eingestellt wurde, erwarb die Gemeinde Sittensen 1984 das Gebäude. 1989 ließ sie die Wassermühle umfangreich sanieren. 1996 folgte der weitere Innenausbau und gemeinsam mit dem Heimatverein der Börde Sittensen e.V. die Einrichtung des Handwerkermuseums. Am 6. Juni 1998 wurde die Ausstellung feierlich eröffnet.

Ziel der Museumsarbeit ist seitdem die Bewahrung und Vermittlung der Geschichte der Börde Sittensen im Allgemeinen sowie der Geschichte des Handwerks in der Region im Speziellen.

Die Sittenser Wassermühle ist zudem ein Ort für kulturelle Bildung im ländlichen Raum. Sie wird in diesem Sinne von der Gemeinde Sittensen mit ehrenamtlicher Unterstützung, auch des Heimatvereins der Börde Sittensen e.V. betrieben.

Dauerausstellung

Die Dauerausstellung in der historischen Wassermühle und der alten Schmiede widmet sich der Geschichte des Handwerks im ländlichen Raum.

Originalgetreu inszenierte Werkstätten und eine große Zahl an Exponaten zeigen die Vielfalt des Handwerks in der Börde Sittensen und seine Entwicklung. Ob beim Apotheker, Friseur oder in der Werkstatt des Schuhmachers, die Ausstellung vermittelt Wissenswertes über fast vergessene Handwerkstechniken und -traditionen.
Und Mitmachen ist erlaubt! Unsere Besucher können selbst aktiv werden und sich unter anderem beim Schreiben mit Feder und Tinte oder beim Hobeln in der Tischlerwerkstatt versuchen.

Zudem kann die Technik der über 400 Jahre alten Wassermühle besichtigt werden.

In unserer Museumsschmiede stellen sich die Berufe des Stellmachers und des Schmiedes vor. Besonders spannend ist der Besuch während der Vorführungen unserer ehrenamtlichen Schmiede.

Sonderausstellungen

In der Wassermühle finden regelmäßig Sonderausstellungen statt. Künstler aus der Region stellen ihre Werke aus. Ebenso werden Ausstellungen zur Geschichte Sittensens oder zum Handwerk gestern und heute organisiert.

Termine

16.06.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

23.06.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

30.06.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

07.07.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

14.07.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

21.07.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

28.07.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

04.08.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

11.08.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

18.08.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

25.08.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

01.09.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

08.09.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

15.09.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

22.09.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

29.09.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

06.10.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

13.10.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

20.10.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

27.10.2024 - Sonntag

14:00 - 18:00

Ausstattung & Merkmale

Preisinformationen

kostenfrei

Preise

Rundgänge für Erwachsene Führungen für Gruppen durch das Handwerkermuseum und die historische Wassermühle können im Vorfeld und auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gebucht werden. Nähere Informationen zu den Gästeführungen sowie zur Buchung erhalten Sie im Touristikbüro der Samtgemeinde Sittensen unter 04282 9300 1650 (montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr) oder per E-Mail: touristik@sg.sittensen.de.

Bilder

Handwerkermuseum in der Wassermühle Das Handwerkermuseum befindet sich in der denkmalgeschützten Sittenser Wassermühle sowie in der gegenüberliegenden ehemaligen Scheune, die heute als Museumsschmiede genutzt wird. Das historische Fachwerkgebäude mit seinem langgezogenen Backsteinanbau liegt direkt an der Oste, nahe dem Mühlenteich. Erstmals urkundlich erwähnt wird die Mühle im 16. Jahrhundert. Ursprünglich zum Stift Verden gehörend, kam sie zu dieser Zeit in den Besitz des Horneburger Burgmanns Diedrich Schulte. 1701 wurde sie an die Müllerfamilie Bellmann übergeben. 1839 folgte mit der Einheirat des Müllers Friedrich Gohde ein weiterer Besitzerwechsel. Die Familie Gohde betrieb die Mühle bis in die 1980er Jahre. © Kerstin Thölke

Ticketverkauf

Link zum Kartenverkauf

zum Kalender hinzufügen zu Kontakte hinzufügen

Weitere Veranstaltungen in der Nähe

  • Wassermühle mit Handwerkermuseum und Schmiede am Mühlenteich © Kerstin Thölke

    Das Handwerkermuseum befindet sich in der denkmalgeschützten Sittenser Wassermühle sowie in der gegenüberliegenden ehemaligen Scheune, die heute als Museumsschmiede genutzt wird. Das historische Fachwerkgebäude mit seinem langgezogenen Backsteinanbau liegt direkt an der Oste, nahe dem Mühlenteich. Erstmals urkundlich erwähnt wird die Mühle im 16. Jahrhundert. Ursprünglich zum Stift Verden gehörend, kam sie zu dieser Zeit in den Besitz des Horneburger Burgmanns Diedrich Schulte. 1701 wurde sie an…

    Mühlenstraße 8a, Sittensen

    Sa., 15. Juni 2024 / 15:00 Uhr

    Ausstellung Dauerausstellung
    Weiterlesen
  • SIttensen 1955 © SG Sittensen

    2024 feiert Sittensen gemeinsam mit den Bördeorten Klein und Groß Meckelsen, Hamersen, Tiste und Vierden sein tausendjähriges Bestehen. Genauer betrachtet, feiern wir jedoch nicht die Gründung, sondern die erste urkundliche Erwähnung der Dörfer. So lebten bereits vor tausenden Jahren in der heutigen Börde Sittensen Menschen. Dies belegen archäologische Funde aus Jungsteinzeit, Bronze und Eisenzeit. Wechselnde Herrschaften, Krisen und Kriege, Fortschritt und Veränderung in Arbeit, Alltag, Handel…

    Mühlenstraße 8a, Sittensen

    Sa., 15. Juni 2024 / 15:00 Uhr

    Ausstellung
    Weiterlesen
  • Budenzauber auf dem Weihnachtsmarkt © Stefan Tiemann

    Der Heimatverein richtet den traditionellen Weihnachtsmarkt rund um Wassermühle und Heimathaus aus. Es locken wieder zahlreiche Stände und Buden zum Bummeln und Verweilen. Auf dem Weihnachtsbazar in der Wasssermühle werden wie jedes Jahr die unterschiedlichsten weihnachtlichen Artikel angeboten. Auch ein Büchertisch des Heimatvereins läd zum Stöbern und Klönen ein. Oben in den Ausstellungsräumen des Handwerkermuseums wird ein  Kinderbastelprogramm angeboten. Zur Stärkung werden in den unteren…

    Mühlenstraße 8a, Sittensen

    Sa., 30. November 2024 / 14:00 Uhr

    Festival Tradition, Brauchtum, Volksfest sonstige
    Weiterlesen
  • Moorturm im Tister Bauernmoor © Touristikbüro Sittensen

    Während der Vogelzüge fahren wir Sie mit der Moorbahn in das Tister Bauernmoor. Ein tolles Familien-Erlebnis. Die Kraniche legen wieder einen Zwischenstopp zum Rasten und Schlafen im Tister Bauernmoor ein. Sie kommen von den Brutplätzen in Skandinavien und dem Baltikum. Wir befinden uns an der nordwestlichen Zugroute Richtung Südfrankreich und Spanien. Die Kraniche fliegen tagsüber raus auf die umliegenden Felder, Wiesen und Weiden zum Fressen. Daher sind tagsüber auch keine Kraniche im Moor.…

    Hauptstraße 70, Tiste

    Di., 01. Oktober 2024 / 17:30 Uhr

    Geführter Rundgang Besichtigung & Führung sonstige
    Weiterlesen
  • Moorbahn am Bahnhof © Manuela David

    Die planmäßigen Fahrten finden unter sachkundiger Führung statt. Es wird die Entstehung des Moores und die einmalige, moortypische Pflanzenwelt (Sonnentau, Wollgras, Torfmoose) und auch die Tierwelt in der Luft wie auch am Boden vorgestellt. Weitere Themen sind die Entwicklung des dörflichen Torfabbaus, die gewerbliche Torfgewinnung, die Wiedervermoorung, die Bedeutung des Naturschutzes am Beispiel Tister Bauernmoor und die Moorbahn Burgsittensen. Die Gesamtstreckenlänge im Tister Bauernmoor…

    Hauptstraße 70, Tiste

    Sa., 15. Juni 2024 / 13:00 Uhr

    Geführter Rundgang Besichtigung & Führung sonstige
    Weiterlesen
  • Moorbahnfahrt durch das Tister Bauernmoor © Erika Jaschinski/Touristikbüro SG Sittensen

    Die planmäßigen Fahrten finden unter sachkundiger Führung statt. Es wird die Entstehung des Moores und die einmalige, moortypische Pflanzenwelt (Sonnentau, Wollgras, Torfmoose) und auch die Tierwelt in der Luft wie auch am Boden vorgestellt. Weitere Themen sind die Entwicklung des dörflichen Torfabbaus, die gewerbliche Torfgewinnung, die Wiedervermoorung, die Bedeutung des Naturschutzes am Beispiel Tister Bauernmoor und die Moorbahn Burgsittensen. Die Gesamtstreckenlänge im Tister Bauernmoor…

    Hauptstraße 70, Tiste

    So., 16. Juni 2024 / 13:00 Uhr

    Geführter Rundgang Besichtigung & Führung sonstige
    Weiterlesen
  • Wintermorgen im Moor © Erika Jaschinski

    Die Nikolausfahrten finden am 15.12.2024 (3. Advent) auf dem Gelände der Moorbahn statt. Zeitgleich veranstalten die Tister Vereine und Verbände den Tister Weihnachtsmarkt. Auf der Fahrt mit der Moorbahn ins „Tister Bauernmoor“. steigt unterwegs der Nikolaus zu und hat dann für die Kinder eine kleine Überraschung. Die Fahrt dauert ca. 1 Std. Die Abfahrt erfolgt vom „Haus der Natur“ Hauptstr. 70, 27419 Tiste.

    Hauptstraße 70, Tiste

    So., 15. Dezember 2024 / 11:45 Uhr

    Geführter Rundgang Besichtigung & Führung sonstige
    Weiterlesen
  • 660d3b70601c2838364440.jpg © Schubert Music Publishing GmbH

    Die Kinder wollen rocken! HEAVYSAURUS sind vier Dinosaurier und ein Drache, die Rockmusik für die ganze Familie auf die Bühne bringen – ein echtes Live-Erlebnis mit kindgerechten Texten und bombastischer Show. Im Februar erschien ein neues Album, dazu begibt sich die Band auf große „POMMESGABEL TOUR 2024“! Die Pommesgabel kennen schon die kleinsten Fans: Zeigefinger und kleiner Finger ausgestreckt, Hand stolz nach oben gereckt – das Erkennungszeichen aller Rocker und Dino-Metalheads jeden…

    Eichenstraße 14, Gyhum

    Sa., 20. Juli 2024 / 12:00 Uhr

  • Facebook Header Flohmarkt © Kliemannsland GmbH

    Liebe Eltern, freut euch auf einen unvergesslichen Tag im Kliemannsland! Am26.06 öffnen wir unseren Hof exklusiv nur für Kinder und ihre Eltern. Jede Menge Platz zum Spielen, Austoben und Entdecken erwartet euch! Ein Tag voller Spaß, Spiel und Entdeckungen: Minigolfanlage Bällebad XXL Bauklötze Mini-Achterbahn Karussell und vieles mehr! Zur Stärkung gibt es köstliche Leckereien aus dem Pommes Eck: Pommes Nuggets Donuts Eis und natürlich Kaffee für die Eltern Kommt vorbei und erlebt gemeinsam…

    Eichenstraße 14, Gyhum

    Mi., 26. Juni 2024 / 13:00 Uhr

    Festival
    Weiterlesen
  • Heavysaurus - Pommesgabel Tour 2024 © links im Bild

    Eine Veranstaltung der Reihe Heavysaurus - Pommesgabel Tour Die Kinder wollen rocken! HEAVYSAURUS sind vier Dinosaurier und ein Drache, die Rockmusik für die ganze Familie auf die Bühne bringen – ein echtes Live-Erlebnis mit kindgerechten Texten und bombastischer Show. Im Februar erscheint ein neues Album, dazu begibt sich die Band auf große „POMMESGABEL TOUR 2024“! Die Pommesgabel kennen schon die kleinsten Fans: Zeigefinger und kleiner Finger ausgestreckt, Hand stolz nach oben gereckt – das…

    Eichenstraße 14, Gyhum

    Sa., 20. Juli 2024 / 13:00 Uhr

    Show sonstige
    Weiterlesen
  • Poetryslam im LandPark Lauenbrück © LandPark Lauenbrück gGmbH

    Poetry im Park findet am 28. Juni stattLiebe Freundinnen und Freunde des LandParks,Unser alljährlicher Open-Air-Poetry-Slam, Poetry im Park, findet auch in diesem Jahr statt. Und zwar am 28. Juni ab 18:00 Uhr bei uns im wunderschönen LandPark.Wie immer gibt es ein Karten-Kontingent zur Reservierung. Bei gutem Wetter wird es unbegrenzt Tickets an der Abendkasse geben.Die Tickets kosten 15 (ermäßigt) und 18 (Vollzahler). Ticketreservierungen werden unter sekretariat@landpark.de angenommen.Einlass…

    Wildpark 1, Lauenbrück

    Fr., 28. Juni 2024 / 18:00 Uhr

    Bühnenkunst Poetry Slam
    Weiterlesen
  • Für Hilde. © Caren Detje Photographie

    Festival! Für Hilde. Am 13.07.2024 lädt "Für Hilde" zum vierten Mal in Folge Menschen aller Altergsruppen zu einem musikalischen Regenbogen an die Ramme nach Wohnste im Landkreis Rotenburg/Wümme ein. Das noch kleine, aber feine Festival überzeugt durch ein "wunderbar gestaltetes Gelände, musikalische Vielfalt und Wohlfühlatmosphäre". (Zevener Zeitung,2022) Generationsübergreifende Kulturangebote, Orte der Zusammenkunft und verbindende Projekte sind wichtig für das Zusammenleben auf dem Land.…

    An der Ramme 3, Wohnste

    Sa., 13. Juli 2024 / 14:30 Uhr

    Festival
    Weiterlesen