Entschleunigung zwischen Bremen und Hamburg 

Die Lage unserer Region, die fast so groß wie das Saarland ist, kann kaum besser sein: Zwischen den Hansestädten Bremen und Hamburg gelegen, nordwestlich von Hannover, bietet sie vor allem: Ruhe. Und wenn die Ruhe einmal zu viel wird, dann sind die Metropolen schnell erreicht. Nach einem Tag im Trubel der Großstadt wird die Entspannung wieder zum puren Genuss.


Unsere Regionen

  • Eingebettet im Grünen bietet Bremervörde eine Vielzahl an landschaftlichen und historischen Besonderheiten. Wer die Nähe der Natur sucht, findet sie hier.

  • Die weitgehend unberührte Landschaft der Samtgemeinde Geestequelle mit Flüssen, Moor- und Waldgebieten lädt zum Ausspannen und Entdecken ein.

  • Die Gemeinde Gnarrenburg bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit weiten Feldern, ausgedehnten Wäldern und urwüchsigen Moor- und Heideflächen.

  • Ausgedehnte Wiesen, Wälder, Moore, vereinzelte Heideflächen, die Flusstäler der Oste sowie idyllische Dörfer prägen den Charakter von Selsingen.

  • Eine abwechslungsreiche Landschaft mit kulturgeschichtlichen Kostbarkeiten bietet die Samtgemeinde Tarmstedt.

  • Im Zentrum des Landes liegt die Samtgemeinde Zeven. Am Rande der Oste bietet sie Erholung in unberührter Natur und eine breite kulturelle Vielfalt.

  • Wer einen aktiven Urlaub auf dem Lande mit Spaß und Erholung erleben möchte, der ist in der Samtgemeinde Sittensen genau richtig.

  • In unmittelbarer Nähe zu den Hansestädten Bremen und Hamburg liegt die reizvolle, größtenteils land- und forstwirtschaftlich geprägte Samtgemeinde Sottrum.

  • Die „Wümmestadt“ bietet ihren Gästen vor allem eines: Jede Menge Kunst und Kultur, Rad- und Wanderwege sowie Wasser- und Badespaß!

  • Scheeßel bietet erholsame Ruhe, aber auch wunderbare Voraussetzungen für Aktivurlauber. Land und Leute kann man am besten per Rad erkunden und kennenlernen.

  • Eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit Feldern, Mooren und Wäldern, Fachwerkhäusern und Gehöften prägt das Bild der Samtgemeinde Fintel.

  • In nahezu unberührter Natur laden die idyllischen Dörfer der Samtgemeinde Bothel zur Erholung ein. Ein purer Genuss beim Wandern, Radfahren oder Reiten.

  • Inmitten der Hohen Heide liegt die Stadt Visselhövede – das Tor zur Lüneburger Heide – mit seinen einladenden Urlaubsdörfern.

Die Gegend rund um Rotenburg (Wümme), nordwärts bis nach Bremervörde, ist ländlich geprägt. Wunderschöne Dörfer mit alten Hofstellen sind keine Ausnahme, sondern die Regel. Die Menschen sind vielleicht etwas wortkarg, da reicht zur Begrüßung ein einfaches "Moin". Aber sie sind ausgesprochen herzlich und offen. Die vielen Heimathäuser erzählen von der Verbundenheit der Menschen mit ihren Orten. Hier gibt es so viel zu entdecken, dass es für Ausflüge während eines Urlaubs gar keinen Anlass gibt. Aber wenn doch einmal noch mehr Abwechslung gewünscht wird - die ist nicht weit:

Neben den Städten sind auch die umliegenden Regionen einen Ausflug wert. Zur Nordsee im Cuxland ist es nicht weit, ein Tag am Meer ist doch etwas Herrliches. Das Alte Land mit seinen riesigen Obstplantagen, die Lüneburger Heide mit dem lila Blütenmeer, das Teufelsmoor mit dem Künstlerdorf Worpswede, der Heidepark Soltau ... Und am Ende warten viele gemütliche Unterkünfte und urige Lokale, um den Tag in unserer Region ausklingen zu lassen.

Region der Liebe

Willkommen in der Region der Geschichten, Liebe und Magie. Mit spannenden Menschen und geheimnissvollen Orten. Aber die darf nicht jeder kennen - pssst!