Blick auf das Fachwerkhaus vom Historischen Moorhof Augustendorf, Foto: Andreas Dittmer Heeslingen Blick auf das Fachwerkhaus vom Historischen Moorhof Augustendorf, Foto: Andreas Dittmer Heeslingen
Blick auf den Aussichtsturm im Huvenhoopsmoor, Foto: Andreas Dittmer Heeslingen Blick auf den Aussichtsturm im Huvenhoopsmoor, Foto: Andreas Dittmer Heeslingen
Der schnurgerade Oste-Hamme-Kanal, Foto: Andreas Dittmer Heeslingen Der schnurgerade Oste-Hamme-Kanal, Foto: Andreas Dittmer Heeslingen

Gnarrenburg

Idylle am Moor

Die Gemeinde Gnarrenburg, am Nordrand des Teufelsmoores gelegen, bietet eine abwechslungsreiche Landschaft mit weiten Feldern, ausgedehnten Wäldern und urwüchsigen Moor- und Heideflächen.

Kultiviert wurde die Region größtenteils durch den Moorkolonisator Jürgen Christian Findorff, so dass aus der ehemals menschenfeindlichen „Moorwüste“ eine bewohnbare Kulturlandschaft entstanden ist. Eingebettet in dieser Landschaft sind große Haufendörfer mit ihren alten Höfen sowie kilometerlange, an Straßen und Kanälen aufgereihte Moorreihendörfer mit typischen Fachwerkhäusern.

Torfkahnfahrten, eine Fahrt mit dem historischen Moorexpress oder ausgiebige Radtouren, Wanderungen, Museums-Besuche, der Moorerlebnispfad oder einfach ein Blick vom Moorturm über das weite Huvenhoopsmoor - die Region bietet Erlebnisse für jeden Geschmack.

Inhalt:

Touristik Gnarrenburg e.V.

Hindenburgstr. 64
27442 Gnarrenburg
Tel: 04763 627111
Fax: 04763 627113
E-Mail: info‎@‎touristik-gnarrenburg.de

Hier geht's nach Gnarrenburg

Zur Einheitsgemeinde Gnarrenburg gehören die Orte
Augustendorf - Barkhausen - Brillit - Fahrendorf - Findorf - Glinstedt - Gnarrenburg - Karlshöfen - Klenkendorf - Kuhstedt - Kuhstedtermoor - Langenhausen

Urlaubs- und Freizeittipps für Gnarrenburg

Touren, Hotels, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und mehr - alle Angebote rund um Gnarrenburg im Überblick.

Noch keine Filter ausgewählt

Typ

Ausflugsziele Architektur, Infrastruktur, Kultur 16
Museen 5
Ausflugsziele Natur 4
Besichtigung & Führung 2
Betriebsart 3
Erholung und Gesundheit 1
Freizeitinfrastruktur, Mobilität und Service 9
Geschäfte und Dienstleistung 4
Kunst und Kultur 5
Markt 5
Musik 18
Show 3
Sport, Freizeit und Aktivitäten 4
Sport 1
Tradition, Brauchtum, Volksfest 7
Unterhaltung 3
Verein / Verband 1
Öffentliche Einrichtung 4
Allgemeine Themen 8
Ausstattung Gesamtunterkunft 8
Ausstattung Zimmer/Ferienwohnung/Ferienhaus 7
Ausstattung 3
Barrierefreie Ausstattung 2
Barrierefreiheit (Information) 2
Eignung 43
Familien/Kinder 6
Freizeit/Aktivitäten 4
Fremdsprachen 3
Gruppen 1
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen 1
Informationen 3
Küchenangebote 3
Lage 13
Multimedia-Ausstattung für Tagungen und Feiern 1
Parken 8
Preise 15
Raucher 3
Regionale Angebote 3
Service 9
Sonstige Ausstattung/Einrichtung 21
Sprachkenntnisse 39
Tourart 2
Verpflegung 8
Zahlungsmittel 42
Zertifizierung und Gütesiegel - Gastgeber 1
Zertifizierung und Gütesiegel - Sonstige 3
Zusätzliche Campingausstattung 2

Suchergebnisse 75

Zeige Ergebnisse 1 bis 12 von 75.

Ergebnisse pro Seite:
    Zentral gelegener Wohnmobilstellplatz in der Moormetropole Gnarrenburg © Gemeinde Gnarrenburg

    Zentral gelegener Wohnmobilstellplatz mit Wasserver- und -entsorgung

    Am Brilliter Weg 3 a, Gnarrenburg

    Wohnmobilstellplatz
    Weiterlesen
    Wohnmobilstellplatz Brillit Am Schützenplatz © Gemeinde Gnarrenburg

    Wohnmobilstellplatz in ländlicher Umgebung

    Alte Straße, Gnarrenburg

    Wohnmobilstellplatz
    Weiterlesen
    Unsere Kanus und Kajaks liegen am Torfschiffhafen Gnarrenburg © Gemeinde Gnarrenburg

    "Das Wirtshaus im Moor" bietet Kanus zum Mieten an

    An der Kreuzkuhle 12, Gnarrenburg

    Bootsvermietung Kanuvermietung Kanu
    Weiterlesen
    Die Paulus-Kirche in Gnarrenburg © Andreas Dittmer Heeslingen

    Imposante Findorff-Kiche aus dem Jahr 1790

    Hindenburgstr. 62, Gnarrenburg

    Kirche Friedhof
    Weiterlesen
    Moorkäse aus dem Hofladen Kück's Hoff © Kück's Hoff

    Einfach nordisch - natürlich ohne Schnickschnack!

    Forstort-Anfang 8, Gnarrenburg

    Landwirtschaft Direktvermarkter Hofladen
    Weiterlesen
    Erlöserkirche in Kuhstedt © Gemeinde Gnarrenburg

    Neugotische Kirche mit Furtwängler-Orgel

    Portenstraße 2, Gnarrenburg

    Handwerker- und Backtag auf dem historischen Moorhof Augustendorf © Friedrich Metscher

    Der historische Moorhof Augustendorf präsentiert sich beim Tag des offenen Denkmals.  Die traditionsreiche Veranstaltung vom Historischen Moorhof Augustendorf - Heimatverein Gnarrenburg e. V. auf dem historischen Moorhof Augustendorf lockt jedes Jahr viele Besucher:innen aus nah und fern an. Bereits ab 12:00 Uhr bietet der Verein "Dopf & Grill" kreative Gerichte aus dem "Dutch Oven". Zum Nachmittag können sich Besucher:innen auf leckeren Butterkuchen und Butterapfelkuchen frisch aus dem…

    Augustendorf 11, Gnarrenburg

    So., 08. September 2024 / 12:00 Uhr

    Festival Tradition, Brauchtum, Volksfest sonstige
    Weiterlesen
    Kunsthandwerk auf dem Weihnachtsmarkt © Juncala

    Stimmungsvoll mit festlich dekorierten Ständen, besinnlicher Musik und vorweihnachtlichen Düften stimmt der Gnarrenburger Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende auf das Weihnachtsfest ein. An Verkaufsständen mit Kunsthandwerk finden Besuchende noch das eine oder andere Geschenk. Der Duft von Glühwein, gebrannten Mandeln und Schmalzkuchen liegt in der Luft. Im Bürgerhaus bieten die Landfrauen selbstgebackene Kuchen und Torten an. Die Kinder können sich über den Besuch des Weihnachtsmannes…

    Bahnhofstraße, Gnarrenburg

    Sa., 07. Dezember 2024 / 14:00 Uhr

    Weihnachtsmarkt Markt sonstige
    Weiterlesen
    eingang_cultimo_foto_anne_toben © Anne Toben

    Die Oste-Hamme-Schule Gnarrenburg zeigt ausgewählte Schülerarbeiten aus dem Kunstunterricht. In der Ausstellung zu sehen sind individuelle und experimentelle Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Zeichnung, Collage, Druckgrafik und Fotografie. Das Themenspektrum reicht von skurrilen Fantasiegestalten über surreale und reale Räume, traumhafte Szenen und Unterwasserlandschaften bis hin zu Interpretationen bekannter künstlerischer Stile wie Impressionismus, Expressionismus oder Pop Art. - Wir freuen…

    Kuhstedtermoor 24, Gnarrenburg

    So., 10. März 2024 / 11:00 Uhr

    Ausstellung
    Weiterlesen
    eingang_cultimo_foto_anne_toben_1 © Anne Toben

    Die sechsköpfige Band um den Sänger und Gitarristen Marcus Böttcher spielt Country & Western so authentisch, wie man es hierzulande eigentlich gar nicht kann – und plötzlich liegt Kentucky in der norddeutschen Tiefebene. Im Repertoire von Seven Bridges Road sind neben eindrücklichen Eigenkompositionen, unsterbliche Klassiker wie „Jackson“ (Johnny Cash) und „Take It Easy“ (Eagles), sowie auch weniger bekannte Country-Schönheiten von Künstlern wie Dwight Yoakam, Steve Earle und Emmylou Harris. Die…

    Kuhstedtermoor 24, Gnarrenburg

    Sa., 23. März 2024 / 20:00 Uhr

    Konzert Musik sonstige
    Weiterlesen
    eingang_cultimo_foto_anne_toben © Anne Toben

    Annie Heger und Insina Lüschen - zwei Kusinen aus Ostfriesland, die unterschiedlicher und ähnlicher kaum sein könnten. Sie geben Einblicke in Familiengeheimnisse, entwickeln mit dem Publikum Weltverbesserungsvorschläge und singen sich in die Herzen der Zuhörer. 2017 landeten die beiden aus Versehen in einem Kinofilm, in dem sie spontan in einer Dorffest-Szene als traditionelles Gesangsduo einsprangen, es gab weder einen Plan noch einen Namen. "Die... Deichgranaten" wurde improvisiert und nach…

    Kuhstedtermoor 24, Gnarrenburg

    Sa., 15. Juni 2024 / 20:00 Uhr

    Musik sonstige Bühnenkunst Kabarett
    Weiterlesen
    Eingang_Cultimo_Foto_Anne_Toben © Anne Toben

    Ein entspannter Sommerabend auf der Terrasse. Gemütlich sitzen, das passende Getränk, umspielt von der Musik des Duos Los Vientos und in den Pausen Snacks aus der Cultimo-Küche. Die beiden Musiker Gert Lueken (Klarinette, Saxofon) und Manfred Fränkel (Akkordeon) haben sich den Wind in ihren Duonamen geschrieben und lassen zwei Klangwelten sich begegnen. Die eine mehr klassisch und vom Jazz geprägt, die andere mehr folkloristisch ausgerichtet. Die Zwiegespräche ihrer Instrumente handeln von den…

    Kuhstedtermoor 24, Gnarrenburg

    Sa., 29. Juni 2024 / 18:00 Uhr

    Konzert Musik sonstige
    Weiterlesen

Geschichten aus der Gemeinde Gnarrenburg

Willkommen in der Region der Geschichten, Liebe und Magie. Mit spannenden Menschen und geheimnisvollen Orten. Aber die darf nicht jeder kennen - pssst!

 


Unsere weiteren Regionen im Landkreis Rotenburg (Wümme):

  • Unser ländlich geprägter Landkreis zählt zu den größten Deutschlands. Geestrücken, Hochmoore, Heideflächen, Seen, Wiesen und Felder prägen die Landschaft.

  • Eingebettet im Grünen bietet Bremervörde eine Vielzahl an landschaftlichen und historischen Besonderheiten. Wer die Nähe der Natur sucht, findet sie hier.

  • Die weitgehend unberührte Landschaft der Samtgemeinde Geestequelle mit Flüssen, Moor- und Waldgebieten lädt zum Ausspannen und Entdecken ein.

  • Ausgedehnte Wiesen, Wälder, Moore, vereinzelte Heideflächen, die Flusstäler der Oste sowie idyllische Dörfer prägen den Charakter von Selsingen.

  • Eine abwechslungsreiche Landschaft mit kulturgeschichtlichen Kostbarkeiten bietet die Samtgemeinde Tarmstedt.

  • Im Zentrum des Landes liegt die Samtgemeinde Zeven. Am Rande der Oste bietet sie Erholung in unberührter Natur und eine breite kulturelle Vielfalt.

  • Wer einen aktiven Urlaub auf dem Lande mit Spaß und Erholung erleben möchte, der ist in der Samtgemeinde Sittensen genau richtig.

  • In unmittelbarer Nähe zu den Hansestädten Bremen und Hamburg liegt die reizvolle, größtenteils land- und forstwirtschaftlich geprägte Samtgemeinde Sottrum.

  • Blick auf die Alte Apotheke in Rotenburg im Herbst, Foto: Markus Tiemann - Stadt Rotenburg (Wümme)Blick auf die Alte Apotheke in Rotenburg im Herbst, Foto: Markus Tiemann - Stadt Rotenburg (Wümme)

    Die „Wümmestadt“ bietet ihren Gästen vor allem eines: Jede Menge Kunst und Kultur, Rad- und Wanderwege sowie Wasser- und Badespaß!

  • Scheeßel bietet erholsame Ruhe, aber auch wunderbare Voraussetzungen für Aktivurlauber. Land und Leute kann man am besten per Rad erkunden und kennenlernen.

  • Eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit Feldern, Mooren und Wäldern, Fachwerkhäusern und Gehöften prägt das Bild der Samtgemeinde Fintel.

  • In nahezu unberührter Natur laden die idyllischen Dörfer der Samtgemeinde Bothel zur Erholung ein. Ein purer Genuss beim Wandern, Radfahren oder Reiten.

  • Inmitten der Hohen Heide liegt die Stadt Visselhövede – das Tor zur Lüneburger Heide – mit seinen einladenden Urlaubsdörfern.