Wegestörungen

Äste liegen quer auf dem Weg? Das ist in der Regel nicht so dramatisch. Umleitungen, Sperrungen oder Störungen auf den NORDPFADEN, die den Weg wirklich behindern, aber schon. Über diese wichtigen Themen informieren wir, sobald wir davon "Wind bekommen".

Inhalt:
Die Oste ist über die Ufer getreten. Der NORDPFAD Ostetal ist hier nicht trockenen Fußes zu wandern - Foto von Mirko aus Stade

Winter-Hochwasser auf den NORDPFADEN

Die vermehrten Regenfälle der letzten Wochen führen aktuell wieder zu Wander-Einschränkungen. Erneut sind einige Flüsse in der NORDPFADE-Region, wie u.a. die Wümme, Oste, Veerse, Wiedau, Fintau, über die Ufer getreten. Einzelne Wanderwegeabschnitte sind "nicht mehr TROCKEN" passierbar, da sie zum Teil bzw. komplett unter Wasser stehen. Die Wege sind in diesen Bereichen zum Teil nicht mehr gut sichtbar.

Betroffen sind u.a. NORDPFAD Ostetal (Abschnitt zwischen 10 u. 11 in der Karte vom Tourenbegleiter) und NP Wümmeniederung (Abschnitt zwischen 7 u. 9 sowie zwischen Hellwege u. 11) sowe der NP Rotenburger Wasserreich (Abschnitt zwischen 14 und 12), evtl. auch noch NP Kirchsteg-Moore-Bäche (hinterm Sportplatz in Westervesede) und am NP Börde Sittensen (zwischen Tister Bauernmoor u. dem Burgsittenser Wald). Aber auch andere NP haben zum Teil sehr feuchte Abschnitte.

Alle NORDPFADE-Wanderer werden gebeten, sich den aktuellen Witterungsverhältnissen anzupassen.

Unser TIPP: Passt in den Nass-Abschnitten Euer Schuhwerk an und wechselt evtl. auf Barfuss-Schuhe und nehmt Euch warme Socken für danach mit.

Wir bitten um Verständnis und wünschen Euch dennoch viel Spass beim NORDPFADE Kneipen.

NORDPFAD Dör´t Moor teilweise gesperrt

Auch "Deutschlands schönster Wanderweg 2021" kann aufgrund der starken Regenfälle zur Zeit nicht gewandert werden. Die Wege in der Moorerlebniszone sowie der Hauptweg zum Budderpfad sind so aufgeweicht, dass ein Wandern derzeit nicht möglich ist. Die Mitarbeiter der Naturschutzbehörde sind dort im Dauereinsatz tätig.

Grund hierfür ist der Dauerregen. Die Wege sind dermaßen aufgeweicht, dass die Besucher tief einsinken und die Wege nachhaltig beschädigen (und die Gummistiefel zurücklassen). Zunächst wurden Holzbohlen ausgelegt, aber das reichte nicht aus. Auch andere kritische Stellen wie auf dem Butterpad mussten mit Holzbohlen präpariert werden.

Die Sperrung wird aufgehoben, wenn die Moorwasserstände wieder etwas absinken und die Wege ausreichend abgetrocknet sind. Die Naturschutzbehörde hat das im Blick.

 

Aktuelle Wegestörung für NORDPFAD Hölzerbruch-Malse


Ende Januar 2024 wurde leider ein Stück naturnaher Wanderweg komplett kaputt gefahren.
Ein Auto ist auf dem o.g. NP gestern unterwegs gewesen und hat sich in der Nähe der Blauen Leiter auf einem naturnahen Wegabschnitt festgefahren.
Trecker haben anschließend das Fahrzeug herausziehen müssen. Der Weg ist nun auf ca. 300 Meter in einem sehr schlechten Zustand.

Die Samtgemeinde Geestequelle prüft aktuell, wie sie den Weg schnell wieder für Wanderer herrichten können.

Wir bitten um Verständnis.

Ideen- und Mängelmelder

Wir freuen uns über eine Nachricht, wenn Mängel auf den NORDPFADEN das Wanderglück trüben. Dafür haben wir unseren Mängelmelder eingerichtet, der natürlich auch für gute Ideen gerne genutzt werden kann.

Zum Ideen- und Mängelmelder

Die NORDPFADE in den Social Media


Alle Seiten zu den NORDPFADEN:

  • Welcher NORDPFAD darf es sein? Hier sind alle Wanderwege zu finden, mit der detaillierten Beschreibung, Infos zur Wegebeschaffenheit, GPX-Tracks und mehr.

  • Alle NORDPFADE wurden nach den hohen Qualitätsanforderungen des Deutschen Wanderverbandes entwickelt, fünf wurden als Qualitätsweg Traumtour zertifiziert.

  • "Tischlein deck Dich!" am NORDPFAD Dör't Moor"Tischlein deck Dich!" von den Hotels Waldhof und Wachtelhof am Tag des Wanderns auf dem NORDPFAD Dör't Moor

    Ein Picknick im Grünen? Eine Rast während einer Wanderung mit allem Drum und Dran? Auf den NORDPFADEN Ostetal und Dör’t Moor wird der Tisch reich gedeckt.

  • NORDPFADE-WanderpassDer Wanderpass für NORDPFADE-Fans

    Mit diesem Wanderpass beginnt eine abwechslungsreiche Wanderreise durch den wunderbaren und wanderbaren Landkreis Rotenburg (Wümme).

  • Infotafel und Beschilderung am NORDPFAD Zevener Geest, Foto: Björn Wengler FotografieInfotafel und Beschilderung am NORDPFAD Zevener Geest, Foto: Björn Wengler Fotografie

    Bei den NORDPFADEN handelt es sich um Rundwanderwege, die in beide Richtungen markiert und ausgeschildert sind. Verlaufen ist so fast unmöglich.