Heimathaus Mehedorf

Heimathaus Mehedorf

Historisches Gebäude Rastplatz Veranstaltungssaal
Inhalt:

Ein Treffpunkt für Einwohner und Gäste

Das Heimathaus Mehedorf wurde im Jahr 1991 neben dem Backhaus mit Steinbackofen und dem Zugbrunnen im Dorfmittelpunkt erbaut, nachdem es zuvor in der benachbarten Ortschaft Ostendorf abgetragen wurde. Das Backhaus und der Zugbrunnen wurden bereits im Jahr 1984 im Rahmen des Wettbewerbes "Unser Dorf soll schöner werden" - aus welchem Mehedorf übrigens als Sieger hervorging - errichtet.

Seither finden im Heimathaus und auf seinem idyllischen, großzügigen Gelände zahlreiche Veranstaltungen statt und es ist dadurch Treffpunkt für die Einwohner Mehedorfs und ihre Gäste.
Das Heimathaus kann auch für private Feiern und Feste gemietet werden.

Kommen Sie dich mal vorbei und besuchen Sie eine unserer Veranstaltungen. 

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Gruppen

für Familien

für Individualgäste

Haustiere erlaubt

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Kinderwagentauglich

Sprachkenntnisse

Deutsch

Englisch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

WC-Anlage

Barrierefreier Zugang

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Keine Bus-Parkplätze am POI vorhanden

Keine Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Keine überdachten Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Barrierefreiheit

Unser Heimathaus verfügt über einen barrierefreien Zugang.

Preise

Das Heimathausgelände ist jederzeit kostenfrei zugänglich.

Anreise

Mehedorf ist ein Ortsteil der Stadt Bremervörde im nördlichen Landkreis Rotenburg (Wümme) und liegt ca. 9 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Das Heimathaus befindet sich in der Ortsmitte Mehedorfs.

Mit dem PKW:
Aus Bremerhaven folgen Sie der A 27 Richtung Bremen (Abfahrt Beverstedt) und der B 71 über Beverstedt, Basdahl und Bremervörde.
Von Hamburg aus folgen Sie der A 26 und B 73 in Richtung Stade oder der A 1 in Richtung Bremen (Abfahrt Bockel) und dann der B 71 über Zeven, Selsingen bis nach Bremervörde.
Von Bremen und Hannover erreichen Sie Bremervörde über die A 27 in Richtung Bremerhaven (Abfahrt Ritterhude) und die B 74 (über Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Basdahl und Oerel).

Von Rotenburg (Wümme) folgen Sie der B 71 über Zeven und Selsingen nach Bremervörde.
Im Bremervörder Gewerbegebiet biegen Sie von der B 71 in die Straße "Gewerbering" ab und folgen dieser sowie der "Rudolf-Diesel-Straße" und der "Mehedorfer Straße" bis nach Mehedorf.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Aus Richtung Cuxhaven und Bremerhaven fährt die Elbe-Weser-Bahn (EVB) nach Bremervörde. Aus Richtung Hamburg nehmen Sie die S-Bahn (S 3) von Hamburg Hbf nach Buxtehude. Dort steigen Sie in die EVB nach Bremervörde um. Nähere Infos zu den Bahnverbindungen erhalten Sie auf
www.bahn.de.

Ab Bremen oder Stade können Sie von Mai bis Oktober samstags, sonntags und feiertags den historischen Moorexpress nehmen, der gemächlich über die Dörfer fährt und in Bremervörde hält. Hierzu muss im Vorfeld ein Ticket gebucht werden. Nähere Infos zu der historischen Kleinbahn erhalten Sie auf www.moorexpress.de

Vom Bremervörder Bahnhof erreichen Sie das Heimathaus mit dem Fahrrad in ca. 30 Minuten. Außerdem gibt es verschiedene Busverbindungen, die nach Bremervörde und von dort weiter nach Mehedorf führen. Weitere Infos hierzu finden Sie unter www.vnn.de

Bilder

Das Backhaus mit Steinbackofen

Neben dem Heimathaus befindet sich ein Backhaus mit Steinbackofen, aus dem frisch gebackener Butterkuchen besonders lecker schmeckt.



Weitere Informationen

Wenn Sie Ihre Feier im gemütlichen und idyllischen Ambiente des Heimathauses Mehedorf ausrichten möchten, wenden Sie sich gerne an:

Gasthaus "Iseler Hof"
Telefon: 04769 / 8080
E-Mail: info@iseler-hof.de.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe