Mit dem Wanderpass in die "Hall of NORDPFADE"

Mit diesem Wanderpass beginnt eine abwechslungsreiche Wanderreise durch den wunderbaren und wanderbaren Landkreis Rotenburg (Wümme), der fast so groß wie das Saarland ist.

Insgesamt wollen 24 flach-weiten NORDPFADE, allein oder gemeinsam mit Familie und Freunden, entdeckt werden: Mal geht es durch dichte Wälder, mal durch mystische Moore, weiter entlang an Flüssen und Seen, durch idyllische Heidelandschaften oder weite Wiesen und Felder. Die an den Wanderwegen gelegenen romantischen Dörfer mit ihren Bauernhöfen und die kleinen Städte bieten unterwegs eine willkommene Abwechslung.

Inhalt:

Wanderpass - so geht's

Titel vom NORDPFADE-Wanderpass
Titel des ersten NORDPFADE-Wanderpasses 2021
  1. Wandern
    Jeder gemeisterte NORDPFAD wird in den Wanderpass mit Datum eingetragen. Dazu wird ein Selfie zur Dokumentation benötigt, beispielsweise mit der Infotafel am Startplatz oder an einem eindeutig erkennbaren Ort.
  2. Dokumentieren
    Wer alle 24 NORDPFADE gewandert ist, schickt uns einfach den Wanderpass mit 24 „Beweisfotos“ per Post oder E-Mail zu. Eine PDF-Datei mit dem Wanderpass und den Fotos wäre optimal.
  3. Überraschung
    Nach Erhalt gibt es eine eine kleine Überraschung und die Möglichkeit, in die "Hall of NORDPFADE" aufgenommen zu werden.

Also rein in die Wanderschuhe, Rucksack auf und los geht‘s!

Wanderpass bestellen

Hall of NORDPFADE

Alle 24 NORDPFADE wurden bewältigt, der Wanderpass ist ausgefüllt und mit den "Beweisfotos" verschickt? Dann gibt es von uns eine kleine Überraschung und die Möglichkeit, in die "Hall of NORDPFADE" aufgenommen zu werden.

Was wir dafür brauchen? Erst einmal ein schönes Portrait, das wir veröffentlichen dürfen, und den Namen. Dazu freuen wir uns über einen kurzen Text dazu, was an den NORDPFADEN so schön ist. Rund 300 Zeichen sind mehr als genug.

Unsere NORDPFADE-Kenner

Brigitte & Ralf Wilkens

Erst war es die Neugierde, auf anderen Wegen zu gehen. Dann wurde es zur Challenge, alle 24 Nordpfade zu wandern. Gut beschildert auf allen Wegen, hatte jeder NP sein eigenes Highlight. Wir haben die AusZEITEN in der Natur sehr genossen, einiges dazu gelernt und sind dankbar für diese schöne Wegeauswahl, die wir sonst nie gewandert wären.

Christiane & Joachim Looks

Zu einem großen Teil sind die NORDPFADE auch unser Baby. Strecken vorschlagen, erproben, bewerten, markieren  – das haben wir in den Jahren 2012-2014 gern gemacht. Es freut uns, mitzuerleben wie erfolgreich sich dieses Wander-Projekt im Landkreis Rotenburg und ganz Norddeutschland entwickelt hat.

 

 

Norbert Rudolph

Aufmerksam geworden durch einen TV-Bericht entschloss ich mich die NORDPFADE anzugehen. Ich habe es bis zum Schluss nicht bereut. Es war ein Genuss für alle Sinne. Diese Ruhe und Stille der weiten, abwechslungsreichen Landschaft ist einfach einmalig. Das Schöne liegt nicht immer in der Ferne.

Benjamin & Katja Marx

Als wir den ersten Nordpfad gewandert sind, waren wir sofort begeistert. Wir bestellten den Tourenbegleiter und wanderten in kürzester Zeit alle Pfade. Ob allein, als Paar oder als Familie - endlich den Kopf frei bekommen und die Natur genießen. Die Pfade sind so flexibel, dass es immer wieder möglich ist, die Routen neu zu gestalten.

Marvin Affeldt aus Worpswede

Ich wusste gar nicht wie schön die Natur in unserer eigenen Region überhaupt ist. Durch das Bewandern der Nordpfade habe ich sie erst so richtig kennen und lieben gelernt. Ganz nach dem Motto, der „Weg ist das Ziel“ kann ich jeden einzelnen die Nordpfade nur ans Herz legen.

Birgit aus Lilienthal

Raus aus dem Alltag dicht vor der eigenen Haustür. Einfach den Kopf frei bekommen und die Natur in vollen Zügen genießen.
Danke für die tollen Nordpfade.

Evelyn und Frank Westermann

Die Nordpfade sind einfach fantastisch. Einige Wege sind wir schon mehrmals gewandert. Und das Wunderbare ist, alle liegen fast vor der eigenen Haustür. Mit den Nordpfaden haben wir die Region neu kennengelernt und wundervolle Orte entdeckt, wo wir sonst nie hingekommen wären. Auf jeder Wanderung gibt es wieder etwas Neues zu entdecken, einfach wanderbar.
 

Marco und Wojtek Cwiklinski

Nasse Kleidung, Mückenstiche und Blasen. So hat es bei uns angefangen. Aber jetzt sind wir dank diesen Nordpfaden zum Wandern bestens gewappnet. Die Nordpfade sind wunderschöne Wege, die keine steinharte Kondition oder jahrelange Erfahrung voraussetzt. Jeder sollte sie zumindest ausprobieren, da das umherwandern in der Natur sehr erfrischend sein kann.

"Wonder" boys Martin & Heinz

Die Wahrnehmung unserer Umwelt kann unser Wohlbefinden beeinflussen. Naturnahe Umwelten wie die Nordpfade gehen mit weniger Stress, besseren kognitiven Fähigkeiten, einem positiven Selbstbild und einer erhöhten physischen Gesundheit einher. Die Wertschätzung von Natur hilft, im Wortsinne bodenständig zu werden. Martin Grubert und Heinz Mehrkens

Anne und Micha

Wir sind sehr froh, dass wir die Nordpfade entdeckt haben. Auf den 358 km haben wir viele schöne Dinge erlebt und gesehen, und die nahe Umgebung wieder ein Stück besser kennengelernt. Auch konnten wir unser Wissen über die Natur durch diverse Infotafeln am Wegesrand erweitern. Für uns sind die Nordpfade ein tolles Wandererlebnis.

 

Klaus Meyer - Wanderklaus

Während meiner geführten Wanderungen, die ich regelmäßig anbiete, werde ich immer wieder nach gut ausgeschilderten Wanderwegen gefragt. Da verweise ich dann immer wieder gerne auf die Nordpfade, da kann sich eigentlich niemand verlaufen. Mittlerweile habe ich immer ein paar Tourenbegleiter dabei, die ich dann verteilen kann.

Reinhard Freericks

Die Nordpfade haben einen süchtig gemacht. War einer absolviert, wollte man schon wieder den nächsten machen. Sie haben gezeigt, wieviel wunderschöne Natur es im LK Rotenburg gibt. Es waren weder Karten noch das Navi erforderlich. Ein Blick nach vorne, und schon sah man den nächsten Hinweis. Besser kann man das nicht machen.

Lea Wölk und Malte Legien

Wir sind alle Nordpfade mit Begeisterung gewandert. Sie führten uns zu vielen beeindruckenden Orten, die wir noch nicht kannten, und hatten stets unseren Hund Raya dabei. :) Oftmals haben wir uns Campingplätze in der Nähe der Nordpfade rausgesucht und sind von dort aus gestartet, empfehlenswerte Kombi!

Katharina Jobmann

Als sich mein Interesse am Wandern mit der Pandemie gesteigert hat war ich froh, mit den NORDPFADEN ein schönes Streckenangebot gefunden zu haben. Es ist entspannend, sich keine Gedanken über Routenplanung oder Streckenführung machen zu müssen. Einfach Schuhe und Kaffee schnappen und los, die abwechslungsreichen Wege erkunden!

Ines Stein

Meine erste Tour im Jahr 2014 war der NORDPFAD Wümme und Vareler Heide. Bis heute ist er einer meiner Lieblings-NORDPFADE. Voller Begeisterung, dass es im Norden so ein tolles Wanderprojekt gibt, entstand die Idee, begeisterten Menschen diese Wanderwege näher zu bringen. Wandern vor der Haustür, flach-weit-einzigartig!

Miriam Lütjen

Ich vertraue mich gern der gut durchdachten Wegführung der NORDPFADE an, genieße die vielen kleinen Geschenke auf dem Weg, und gebe mich ganz dem achtsamen Wandern hin. Schritt für Schritt den Alltag loslassen und Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht bringen. Jeder NORDPFAD ist einzigartig, abwechslungsreich und wunderbar. 

 

 

Vanessa und Stefan Vogelsang

Eine gute Wegeauswahl, tolle Wegepaten, sehr gute Beschilderung und das TouROW-Team machen das Projekt zu einem der besten Wanderkonzepte, das wir bisher kennenlernen durften. Wir haben viel über die Natur vor unserer Haustür gelernt. Selten sind wir vorher so bewusst auf Flora und Fauna gestoßen. Oft sind es die kleinen Begegnungen, die den besonderen Reiz ausmachen.

Doris Hasenpusch

Für mich Urlaub vor der Haustür!

Heike und Klaus Grade

Die NORDPFADE führen durch wilde und schöne Landschaft, immer abwechslungsreich und bezaubernd.

Antje Sobczak

Bei den NORDPFADEN stehen - mit wenigen Ausnahmen - das Wandererlebnis und die Natur an erster Stelle. Sie kommen ohne künstlich geschaffene touristische Attraktionen aus und sind daher vorwiegend für "echte" Wanderer interessant.

Udo Sobczak

Naturbezogenes, genüssliches, ruhiges Wandererlebnis. Keine touristischen Aufpeppungen. Kein künstlicher Aktionismus. Rastplätze, auf denen man gern lange Kaffee schlürfend verweilt mit Blick über schöne Landschaften.

Nadine Steil

Ich bin generell gerne und viel in der Natur unterwegs und habe mich wahnsinnig gefreut, als ich auf das Projekt „Nordpfade“ gestoßen bin. Jeder Nordpfad ist für sich einzigartig und bietet jedes Mal Entschleunigung und eine kleine Flucht aus dem Alltag. Zu jedes Jahreszeit wieder anders, aber immer besonders!

Die NORDPFADE in den Social Media


Alle Seiten zu den NORDPFADEN:

  • Welcher NORDPFAD darf es sein? Hier sind alle Wanderwege zu finden, mit der detaillierten Beschreibung, Infos zur Wegebeschaffenheit, GPX-Tracks und mehr.

  • Alle NORDPFADE wurden nach den hohen Qualitätsanforderungen des Deutschen Wanderverbandes entwickelt, fünf wurden als Qualitätsweg Traumtour zertifiziert.

  • "Tischlein deck Dich!" am NORDPFAD Dör't Moor

    Ein Picknick im Grünen? Eine Rast während einer Wanderung mit allem Drum und Dran? Auf den NORDPFADEN Ostetal und Dör’t Moor wird der Tisch reich gedeckt.

  • Infotafel und Beschilderung am NORDPFAD Zevener Geest, Foto: Björn Wengler Fotografie

    Bei den NORDPFADEN handelt es sich um Rundwanderwege, die in beide Richtungen markiert und ausgeschildert sind. Verlaufen ist so fast unmöglich.

  • Wir informieren über Umleitungen, Sperrungen oder Störungen auf den NORDPFADEN, die den Weg behindern, sobald wir "Wind davon bekommen".