GSC-Weser e.V.

Gleitschirmfliegerstartplatz Verein/Verband sonstige
Inhalt:

Tandemfliegen mit dem Gleitschirm über die Lüneburger Heide

Einen Tandemflug kann jeder machen, der es sich zutraut und gesundheitlich dazu in der Lage ist. Es ist in jedem Falle ein unvergessliches Erlebnis. Ob ein Tandemflug möglich ist, entscheidet der jeweilige Tandempilot abhängig von den aktuellen Wetterbedingungen, da er die Verantwortung für eine sichere Durchführung des Tandemflugs trägt. Daher ist es sinnvoll, sich vorab bei den Tandempiloten zu informieren, ob ein Tandemflug stattfinden kann:
Tel: 0151 22655558 (Uwe Apel) oder
Tel: 0171 3743209 (Andreas Goehrt)

Für den Flug ist festes Schuhwerk und winddichte Kleidung mitzubringen. Vor dem Flug ist ein Beförderungsvertrag aus versicherungstechnischen Gründen auszufüllen. Dies kann vorab über das Dokument oder erst Vorort erfolgen.
Den Ablauf und die Einzelheiten zum Flug erklärt der Tandempilot dann direkt vor dem Start in Form einer Einweisung.


Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Individualgäste

Sprachkenntnisse

Deutsch

Englisch

Sonstiges

auf Anfrage geöffnet

Parkplätze am POI vorhanden

Barrierefreiheit

Der Flugplatz ist aufgrund von nicht bepflasterten Straßen nur eingeschränkt barrierefrei.

Preise

€ 40,00 pro Flug - dieser kann aufgrund von witterungs-und Thermikverhältnissen unterschiedlich ausfallen

Anreise

Unser Fluggelände Lüdingen/Wittorf liegt zwischen den Ortschaften Lüdingen und Wittorf an der Kreisstraße 205.
Es umfasst derzeit die Schleppstrecke mit Ost/West-Ausrichtung.
Treffpunkt: Hainhorst 6, 27374 Visselhövede

Das zweite Fluggelände Kirchwalsede befindet sich westlich am Ortsrand von Kirchwalsede. Es ist ein Feldweg in Ost/West-Ausrichtung und hat eine Länge von ca. 1000 m.
Die Starts und Landungen erfolgen auf dem Feldweg.
Treffpunkt: Ochsenäcker, 27386 Kirchwalsede

Mit dem PKW:
Sie erreichen Wittorf von Bremen aus über die A 27 in Richtung Hannover (Abfahrt Verden Süd) und über die kleine Landstraße, die über Kirchlinteln und Jeddingen bis nach Wittorf führt.
Aus Hamburg kommend nehmen Sie sie A 7 in Richtung Hannover (Ausfahrt Bispingen) und folgen der B 3 über Neuenkirchen bis nach Wittorf.
Von Hannover folgen Sie der A 7 auf die A 27 (Ausfahrt Walsrode-West) und der B 209 in Richtung Walsrode. Von dort nehmen Sie die Landstraße in Richtung Visselhövede.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Visselhövede liegt an der Bahnstrecke Bremen-Uelzen. Hier verkehrt die Deutsche Bahn. Zudem gibt es einige Busverbindungen, die nach Visselhövede und in die umliegenden Ortsteile und Ortschaften führen. Weitere Infos hierzu finden Sie unter www.bahn.de oder www.vbn.de.

Weitere Informationen

In unserem Verein betreiben wir den Flugsport mit Gleitschirmen und Hängegleitern. Der Gleitsegelclub Weser ist ein eingetragener Verein und wurde 1993 gegründet. Die von uns betriebenen Fluggelände befinden sich in der Nähe von Bremen bei Visselhövede (Rotenburg/Wümme). Mit unseren Aktivitäten wollen wir den Gleitschirmsport fördern und eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit leisten. Daher können auch interessierte Gäste mit unseren Piloten einen Tandemflug erleben.
Als regelmäßiges Treffen findet jeden ersten Mittwoch im Monat ein Fliegerstammtisch ab 19:30 in der Gaststätte „Der Kuhhirte“ in Bremen, Kuhhirtenweg 7-11 statt. Gäste sind jederzeit zum Erfahrungsaustausch willkommen.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe