Das Rathaus der Samtgemeinde Fintel in Lauenbrück

Rathaus Samtgemeinde Fintel

Bushaltestelle WC öffentlich Rathaus
Inhalt:

Anlaufstelle für Bürgerthemen und Verwaltungsangelegenheiten

Herzlich Willkommen in der Samtgemeinde Fintel!

Die Samtgemeinde Fintel ist eine von dreizehn Kommunen des Landkreises Rotenburg (Wümme). Sie befindet sich im Westen der Kreisregion und hat rund 7.550 Einwohner und entstand 1970 aus dem freiwilligen Zusammenschluss von fünf Gemeinden.

Das Tor zur Heide
Eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit Feldern, Mooren und Wäldern, ursprünglichen Fachwerkhäusern und landwirtschaftlichen Gehöften prägen das Bild der Samtgemeinde Fintel am Rande der Lüneburger Heide.

Zentrum der Samtgemeinde ist der Ort Lauenbrück, welcher sich durch eine besonders reizvolle Naturerlebniswelt mit Fluss- und Teichlandschaften auszeichnet. So gibt es neben einer historischen Wasserburganlage eines ehemaligen Rittergutes, der „Löweninsel“, die Sport- und Umweltbildungstangente Fintauschule mit vier verschiedenen Biotopen. Als weitere Naturattraktionen sind der Kranichbeobachtungsturm im Steinbecker Moor sowie insbesondere der LandPark Lauenbrück zu nennen. Auf dem 200.000 m² großen barrierefreien und ganzjährig geöffneten LandPark-Gelände lassen sich heimische Haus- und Wildtierrassen, wie u.a. Sikhahirsche, Esel, Auerochsen oder das Tarpan-Urwildpferd in freier Wildbahn beobachten. Daneben lädt ein vielfältiges Spiel- und Lernangebot dazu ein, die Natur zu entdecken, zu begreifen und zu genießen. Ein Erlebnis für die ganze Familie. Danach können Sie sich im beheizten Freibad oder im Hallenbad mit Wellnessbereich entspannen.

Kultur- und Literaturliebhaber sollten sich vor allem in den Ort Fintel begeben, wo die 1882-84 entstandene St. Antonius Kirche sowie das Zweiständer-Fachwerkhaus Schimmes Huus, mit „guter Stube“, Webraum und Bauerngarten, Exponaten aus Haushalt, Handwerk und Landwirtschaft sowie einer Dauerausstellung über den Heimatdichter Friedrich Freudenthal (1849-1929) zu einer Besichtigung einladen. Im Ort befinden sich zudem das ehemalige Wohnhaus, ein Denkmal und die letzte Ruhestätte des Heimatdichters.

Erleben Sie die Samtgemeinde auch zu Fuß auf den NORDPFADEN Haxloher Erde und Osterberg oder per Rad auf dem Wümme-Radweg und weiteren regionalen Radrouten.

Die fünf Gemeinden der Samtgemeinde Fintel
Zur Samtgemeinde gehören die Gemeinden Fintel, Lauenbrück, Helvesiek, Stemmen und Vahlde. Verwaltungsgauptsitz der Gemeinde ist Lauenbrück.


Bürgerservice der Samtgemeinde Fintel
Sollten Sie Fragen zu Baugrundstücken haben, einen neuen Personalausweis benötigen, möchten Sie heiraten oder müssen Sie sich ummelden, dann vereinbaren Sie einen Termin im Rathaus. Was Sie wo erledigen können, welche Unterlagen Sie benötigen und weitere wichtige Informationen zur Samtgemeinde Fintel finden Sie auf www.fintel.de.

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Familien

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Kinderwagentauglich

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

WC-Anlage

Barrierefreies WC

Barrierefreier Zugang

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Barrierefreiheit

Das Rathaus ist barrierefrei zugänglich und verfügt über eine rollstuhlgerechte Toilette.

Preise

Sie haben Fragen zu Gebühren?

Die Gebühren für z. B. Bauanträge, Reisepassbeantragung, Ummeldung Ihres Wohnsitzes etc. erfahren Sie direkt in den jeweiligen Fachabteilungen.

Anreise

Das Rathaus der Samtgemeinde Fintel befindet sich in Lauenbrück.

Mit dem PKW:
Aus Richtung Bremen kommend, nehmen Sie die A 1 (Abfahrt Stuckenborstel) und die B 75 in Richtung Rotenburg (Wümme) und Scheeßel. In Scheeßel folgen Sie der Wegweisung Richtung Fintel.

Aus Richtung Hamburg kommend, nehmen Sie die A 1 (Abfahrt Rade) und die B 75 bis Lauenbrück. Dort folgen Sie der Ausschilderung nach Fintel.

Aus Richtung Hannover kommend, nehmen Sie die A 7 (Abfahrt Soltau-Süd), folgen der B 3 Richtung Hamburg und Schneverdingen. In Schneverdingen geht es in Richtung Rotenburg (Wümme) weiter bis Zahrensen. Dort der Beschilderung nach Fintel folgen.


Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Es gibt Busverbindungen aus Rotenburg und Lauenbrück, die nach Fintel führen. Weiter Infos hierzu finden Sie unter www.vnn.de.

Weitere Informationen

Sie suchen nach Informationen zu URLAUB- und FREIZEIT rund um Fintel und im Landkreis Rotenburg (Wümme)? Wenden Sie sich gerne an:

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V.
Harburger Straße 59
27356 Rotenburg (Wümme)
Tel. +49 4261 / 81960
info‎@‎TouROW.de
www.TouROW.de

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe