Schafstall Hatzte

Schafstall Hatzte

Denkmal Historisches Gebäude Rastplatz
Inhalt:

Vom Heimatverein Frün`n restauriert und mit viel Liebe zum Detail aufgewertet

Zum Erhalt des unter Denkmal stehenden Schafstalls wurde 2003 unser Verein gegründet. Mit viel Engagement haben unsere Vereinsmitglieder das alte Gemäuer restauriert. Im Laufe der Vereinsgeschichte wurden viele weitere Projekte vom Verein realisiert, zumeist um die dörflichen Kultur zu erhalten. So haben wir z. B.

  • das alte Feuerwehrhaus restauriert,
  • eine Ortschronik sowie einen historischen Kalender herausgegeben und
  • einen Storchenmast im Dorf aufgestellt,
Zudem nehmen wir mit unserem „Moorwagen“ oder anderen Motiven sporadisch an Ernteumzügen teil und richten Veranstaltungen im Schafstall aus. So wird am 30. April eines jeden Jahres ein Maibaum aufgestellt und zur Vorweihnachtszeit gibt es den „Advent im Schafstall“.

Außerdem steht in unserer Satzung, dass wir uns um den Erhalt der plattdeutschen Sprache kümmern. Damit sind wir der einzige Verein im Dorf, der die jährliche Mitgliederversammlung „in platt“ abhält.

Weitere Informationen zu unserem Verein finden Sie auf unserer Internetseite. Besucher und neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für jedes Wetter

für Gruppen

für Familien

für Individualgäste

Haustiere erlaubt

für Kinder (jedes Alter)

Kinderwagentauglich

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

Barrierefreier Zugang

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Barrierefreiheit

Unser Gelände ist barrierearm zugänglich.

Anreise

Elsdorf / Hatzte gehört zur Samtgemeinde Zeven. Direkt gelegen an der A1 (Abfahrt Elsdorf) Richtung Elsdorf.

Mit dem PKW:
Von Bremen oder Hamburg folgen Sie der A1 und nehmen Sie die Ausfahrt Elsdorf. Von dort folgen Sie der Beschilderung nach Elsdorf und Groß Meckelsen. Kurz hinter Elsdorf biegen Sie in Richtung Ehestorf ab, durchfahren den Ort. Der nächste Ort ist Hatzte.

Bilder

Moorwagen
Moorwagen
Altes Feuerwehrhaus
Altes Feuerwehrhaus

Weitere Informationen

Wenn Sie mit dem Rad unterwegs sind, fahren Sie doch gerne mal die 37 Kilometer lange Themenroute "Brinke`s sagenhafte Route", dann kommen Sie direkt am Schafstall vorbei. Die Bank hinter dem Schafstall ist prima geeignet für eine kleine Rast!

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe