Frau Schürholz mit gebackenem Brot Initiatorin Marietta Schürholz mit einem frisch gebackenem Brot in der Märchenbackstube © Christoph Plünneke

Die Märchenbackstube

Besonderer Ort Kulturerlebnis/-lehrpfad Unterhaltung sonstige
Inhalt:

Nahrung für Seele, Herz und Körper und ein Ort der Begegnung für Groß und Klein!

Die Märchen(back)stube in Wilstedt ist ein Ort der Verzauberung, der Begegnung, des Genießens und Lernens.

Es gibt regelmäßige Erzählnachmittage für Kinder und inspirierende Abende für Erwachsene. Und in Wilstedt da ist es ein bisschen wie bei Frau Holle! Da hören wir nicht nur von alter Weisheit und pfiffigem Humor, da werden die Geschichten auch von feinen Düften und kleinen Kostproben frischen Brotes begleitet.

Termine und aktuelle Informationen findet man auf der Wesite der Märchenbackstube. Gruppen jeden Alters können sich ihre eigene Veranstaltung zu Themen und Festtagen maßschneidern lassen. Jeder der mitmachen will ist herzlich willkommen: ErzählerInnen, um Texte vorzutragen und BäckerInnen, um Brote oder Kuchen in den großen Ofen zu schieben.

Träger des Projektes ist der gemeinnützige Verein „Werkstatt für Verantwortung und Führung“. Die künstlerische Leitung des Projektes hat Dr. Marietta J. Schürholz.

Ausstattung & Merkmale

Eignung

Schlechtwetterangebot

für jedes Wetter

für Gruppen

für Schulklassen

für Familien

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

WC-Anlage

Sonstiges

auf Anfrage geöffnet

Parkplätze am POI vorhanden

Keine Bus-Parkplätze am POI vorhanden

Keine Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Keine überdachten Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Barrierefreiheit

Bei Fragen zur Barrierefreiheit sprechen Sie uns gerne an.

Preise

Veranstaltungen werden je nach Aufwand quotiert: Erwachsene zahlen 10,00 bis 20,00 €, Kinder 5,00 bis 10,00 Euro. Bei Mithilfe ist die Veranstaltung kostenfrei.

Für die offenen Nachmittage und Abende bitten wir um eine Spende, sowohl für die KünstlerInnen, für eine eventuelle Bewirtung, wie für den Unterhalt des Raumes.

Anreise

Die Märchenbackstube befindet sich in unserem Haus in der Vorwerker Straße und liegt im Ortsmittelpunkt von Wilstedt. Wilstedt ist ca. 4 Kilometer vom Hauptort der Samtgemeinde, Tarmstedt, entfernt.

Mit dem PKW:
Die Samtgemeinde Tarmstedt ist eine von dreizehn Kommunen des Landkreises Rotenburg (Wümme) und liegt im Westen des Landkreises. Den Ort Tarmstedt erreichen Sie von Bremen oder Hannover kommend über die A 27 (Abfahrt Langwedel) und folgen der Ausschilderung Richtung Ottersberg nach Wilstedt.

Aus Hamburg kommend nehmen Sie die A 1 (Abfahrt Elsdorf) und folgen der Ausschilderung Richtung Gyhum/Bokel auf die Bundesstraße 71. Von dort biegen Sie in Richtung Nartum ab und kommen dann über Bülstedt nach Wilstedt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Es gibt zahlreiche Busverbindungen aus Bremen, Bremervörde und Rotenburg (Wümme), die in die Samtgemeinde Tarmstedt führen (Busbahnhof Tarmstedt) und auch in die weiteren Orte wie z. B. Wilstedt. Allerdings bieten diese keine Möglichkeit ein Fahrrad mitzunehmen! Weitere Infos finden Sie hier: www.vbn.de

Bilder

Hinweisschild zur Märchenbackstube Hinweisschild zur Märchenbackstube © Christoph Lünnecke
Die Backutensilien für´s Brotbacken Die Backutensilien für´s Brotbacken © Christoph Plünncke
Bücher sind das wichtigste in der Märchenbackstube Bücher sind das wichtigste in der Märchenbackstube © Christoph Plünnecke
Frau Schürholz liest vor Frau Schürholz liest vor © Christoph Pünnecke

Weitere Informationen

Sie können sich Ihren Märchennachmittag oder Abend wünschen! Für Ihren Anlass, eine kleine Gruppe, Geburtstage oder andere Feierlichkeiten stellen wir ein buntes Programm aus unserem reichen Fundus zusammen.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe