Flett in Eckes Hus Ostereistedt

Eckes Hus Ostereistedt

Besichtigung/Führung individuell Denkmal Fachwerkhaus Historischer Bauernhof Heimat-/Heimatkundemuseum Kulturgeschichtliches Spezialmuseum Regionalmuseum
Inhalt:

Das älteste Bauernhaus im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Das 1564 erbaute „Eckes Hus“ in Ostereistedt ist das älteste noch vorhandene Bauernhaus im Landkreis Rotenburg (Wümme). Gleichzeitig ist es eines der wenigen Häuser im gesamten Wümmekreis ohne Schornstein. Bekannt ist uns nur ein weiteres in Augustendorf. Solche Bauernhäuser nannte man auch Rauchhäuser.

Wo jahrhundertelang ohne Schornstein ein offenes Feuer brannte, um Essen zu kochen oder Fleischwaren zu konservieren, können Sie sich heute ein Bild von den damaligen Lebensumständen machen.

Zwei seltene Schmuckstücke sind zu sehen: gusseiserne Fünf-Plattenöfen, auch "Billegger" genannt, haben in Eckes Hus eine neue Heimat gefunden. Dr. Wolfgang Dörfler, Gebäudeforscher und Arzt aus Hesedorf b. Gyhum, fand einen davon mit der Jahreszahl 1743, den großen Buchstaben ICS sowie den Wappen und Blumenmustern in Horstedt, in einer nicht mehr betriebenen Schuhmacherwerkstatt von Klaus Windeler.

Besonders eindrucksvoll ist das Flett mit dem Herdrähm, historischen bunten Farbbefunden und einer Butze.

Geschichten zwischen Magie und Döntjes
Tauchen Sie ein in die Geschichte "Die Bewahrung des Eckes Hus Ostereistedt - Zeitreise in die Moderne anno 1560".

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Gruppen

für Schulklassen

für Familien

Senioren geeignet

Kinderwagentauglich

für Kinder (6-10 Jahre)

für Kinder (ab 10 Jahre)

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Barrierefreiheit

Das Bauernhaus ist ebenerdig und barrierearm. Am Seiteneingang muss eine Schwelle überwunden werden und die Breite der Türen dürfte für einige Rollstühle zu schmal sein, bei Bedarf kann aber das große Tor geöffnet werden.

Preise

Führungen sind kostenfrei, Spenden sind willkommen. Eine Box befindet sich vor Ort.

Anreise

Ostereistedt befindet sich im südlichen Teil der Samtgemeinde Selsingen und ist ca. 8 Km von der Stadt Zeven entfernt.

Mit dem PKW:
Sie erreichen Ostereistedtuns aus Richtung Bremen/ Hamburg über die A1 (Abfahrt Bockel) und der B 71 Richtung Zeven. Von Zeven folgen Sie der L 122 Richtung Rhade. Nach ca. 5 km erreichen Sie Ostereistedt.
In Ostereistedt biegen Sie links in die Schmiedestraße ein.Eckes Hus befindet sich am Ende der Schmiedestraße. Geparkt werden kann an der Straße.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Es gibt zahlreich Busverbindungen aus Bremen, Tostedt, Bremervörde und Rotenburg (Wümme), die nach Zeven führen. Weitere Infos finden Sie hier: www.vbn.de. Die Haltestelle "Ostereistedt Mitte" ist nur 350 m von Eckes Hus entfernt.

Bilder

Vordergiebel von Eckes Hus Ostereistedt
Vordergiebel von Eckes Hus Ostereistedt
Diele in Eckes Hus Ostereistedt
Diele in Eckes Hus Ostereistedt
Flett in Eckes Hus Ostereistedt
Flett in Eckes Hus Ostereistedt

Videos

Um externe Video-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Weitere Informationen

Eckes Hus in Ostereistedt ist eine Station an der grünen Steinerlebnisroute in der Samtgemeinde Selsingen.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe