Die Tourist-Information befindet sich im Tarmstedter Rathaus

Tourist-Information Samtgemeinde Tarmstedt e.V.

WC barrierefrei WC öffentlich Tourist-Information
Inhalt:

Bei uns trifft sich der Norden!

Kommen Sie gerne in unserer Tourist-Info im Rathaus Tarmstedt vorbei und informieren Sie sich über unsere touristischen Angebote. Davon gibt es reichlich...

Eine abwechslungsreiche Landschaft mit kulturgeschichtlichen Kostbarkeiten erschließt sich Ihnen in der Samtgemeinde Tarmstedt.

Ein dutzend unterschiedliche Spazierwege und die NORDPFAD Tarmstedter Moor sowie Timke Wälder führen Sie durch Wälder, Wiesen, Moore und Felder sowie durch idyllisch gelegene Ortschaften. Natürlich können Sie die Landschaft auch auf unseren fünf regionalen Radthemenrouten Timke-, Wörpe-, Moor-, Geestrand- und Ummelroute erradeln. Oder durchqueren Sie die Samtgemeinde auf dem bekannten Radfernweg Hamburg-Bremen.

Am Wegesrand erwarten Sie zahlreiche Naturattraktionen, wie u.a. der Ilexhain bei Buchholz, dem Moorpfad bei Tarmstedt oder das Naturschutzgebiet “Swatte Flage“ in Breddorf.

Sind Sie kulturgeschichtlich interessiert? Dann erkunden Sie Heimathäuser u.a. in Breddorf oder in Steinfeld, das Uhrenmuseum in Tarmstedt oder die Motormühle in Kirchtimke. Entdecken Sie Zeugen alter Besiedlungsgeschichte und besuchen Sie die urgeschichtlichen Steingräber in Steinfeld.

Entspannung bieten Ihnen zudem die Freibäder in Hepstedt, Kirchtimke und Wilstedt, einige Reiterhöfe sowie der Segelflugplatz in Westertimke.

Ein besonderes Highlight ist die jährlich am zweiten Juli-Wochenende stattfindende Tarmstedter Ausstellung. Unter dem Motto „Der Norden trifft sich in Tarmstedt“ findet Niedersachsens größte Landwirtschaftsmesse mit über 100.000 Besuchern statt, die sich u.a. um die Themen Landwirtschaft, Gartentechnik, Haushalt, Freizeit, Auto- und Tierschau dreht. Auch das jährlich im August stattfindende Festival Rock den Lukas ist bei Jung und Alt zu einer festen Institution geworden.

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Gruppen

für Familien

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Kinderwagentauglich

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

Kinderspielecke (Innen)

WC-Anlage

Barrierefreies WC

Barrierefreier Zugang

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Bushaltestelle in der Nähe (max. 500 entfernt) vorhanden

Barrierefreiheit

Das Rathaus ist barrierefrei zugänglich und verfügt über eine rollstuhlgerechte Toilette.

Preise

Die Beratung der Tourist-Information ist kostenlos. Für einige Radwander- und Wanderkarten sowie für Postkarten und Übersichtskarte wird eine Gebühr erhoben!

Anreise

Die Samtgemeinde Tarmstedt ist eine von dreizehn Kommunen des Landkreises Rotenburg (Wümme) und liegt im Westen des Kreises. Die Touristinformation befindet sich mitten im Tarmstedter Rathaus, nahe der Ortsmitte und des Busbahnhofes.

Mit dem PKW:
Den Ort Tarmstedt erreichen Sie von Bremen oder Hannover kommend über die A 27 (Abfahrt Langwedel) und folgen der Ausschilderung Richtung Zeven, auf der L133 bis Tarmstedt.

Aus Hamburg kommend nehmen Sie die A 1 (Abfahrt Elsdorf) und folgen der Ausschilderung Richtung Zeven. Von Zeven fahren Sie in Richtung Bremen auf der L133 bis Tarmstedt.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Es gibt zahlreiche Busverbindungen, aus Bremen, Tostedt, Bremervörde und Rotenburg (Wümme), die in die Samtgemeinde Tarmstedt führen (Busbahnhof Tarmstedt) und auch in die weiteren Orte wie z. B. Hepstedt. Allerdings bieten diese keine Möglichkeit ein Fahrrad mitzunehmen! Weitere Infos finden Sie hier: www.vbn.de

Bilder

Auf einer Wanderung lässt sich die Landschaft in aller Ruhe genießen
Auf einer Wanderung lässt sich die Landschaft in aller Ruhe genießen
Blick auf den Baggersee am Ortholz
Blick auf den Baggersee am Ortholz
Die Tarmstedter Ausstellung ist Norddeutschlands größte Landwirtschaftsmesse
Die Tarmstedter Ausstellung ist Norddeutschlands größte Landwirtschaftsmesse

Weitere Informationen

Die Tourist-Infoformation Tarmstedt e.V. (ehemals Verkehrsverein Tarmstedt e.V.) ist ein eingetragener Verein, gegründet 1995. Zu den Mitgliedern zählen die Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde, dazu Vereine, Verbände und Einzelpersonen, u.a. aus dem Tourismussektor. Mitglied kann jeder werden.

Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, den Tourismus in der Samtgemeinde zu fördern, die Wirtschaftskraft der Region zu stärken und neue Erwerbsmöglichkeiten zu schaffen. Außerdem werden Freizeiteinrichtungen, Naturschönheiten, Kulturgüter, typische Dorfstrukturen, Rad- und Wanderwegebeschilderungen - zum Teil gemeinsam mit Akteuren vor Ort - bewahrt und gepflegt.

Der Verein bewirbt die Region durch Online- und Printmedien. So wurden Wanderkarten, Radwanderkarten, diverse Prospekte, ein Gastgeberverzeichnis, ein Veranstaltungskalender, ein Logo für die Samtgemeinde Tarmstedt sowie eine neue Internetseite erstellt. Zudem bieten Gästeführer und Gästeführerinnen geführte Ortsführungen und Wanderungen in der Umgebung an und auf Messen und Ausstellungen wird Werbung für die Region gemacht.

Im Laufe der Jahre initiierte der Verein diverse Projekte oder gestaltete diese mit, wie u. a. die Anlage des Moorpfades im Tarmstedter Moor, das "Tierhotel" in Tarmstedt und die Erarbeitung der beiden NORDPFADE Tarmstedter Moor und Timke-Wälder in Zusammenarbeit mit dem Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme).

Der Verein ist natürlich auch an der touristischen Weiterentwicklung der gesamten Region interessiert und arbeitet eng mit überregionalen Tourismusverbänden zusammen, wie dem Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme) e.V. und dem Teufelsmoorverband (Worpswede). Regelmäßig finden hierzu Treffen und ein Austausch statt.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe