nordwärts - Urlaub und Freizeit im Landkreis Rotenburg (Wümme) nordwärts - die Plattform für Urlaub und Freizeit im Landkreis Rotenburg (Wümme)<br> © Touristikverband LK Rotenburg

Stolpersteine zum Gedenken der jüdischen Familie Cohn

Denkmal
Inhalt:

Erinnerungen in Stein gemeißelt in der Rotenburger Fußgängerzone

In Höhe des ehemaligen Cohn'schen Hauses „Große Str. 32“ wurden im Jahre 2005 von dem Kölner Künstler Gunter Demnig die ersten sechs Stolpersteine in Rotenburg verlegt.

Vier Steine erinnern an das Eheparr Hermann und Gertrud Cohn und ihre zwei Angestellten, die während der NS-Herrschaft deportiert und ermordet wurden. Die anderen beiden Stolpersteine sind den Töchtern gewidmet, die in der Emigration überlebten.

Das Haus der Familie Cohn wurde im Frühjahr 2005 abgebaut und gegenüber der Rotenburger Stadtkirche wieder errichtet. 2010 wurde es als "Cohn-Scheune" eingeweiht, nur 100 Meter vom ursprünglichen Grundstück entfernt.

Heute ist in der Cohn-Scheune das Jüdische Museum untergebracht, in dem die Geschichte der Familie Cohn und das Leben jüdischer Familien in und um Rotenburg präsentiert.

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Gruppen

für Schulklassen

für Individualgäste

Senioren geeignet

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

Barrierefreier Zugang

Barrierefreiheit

Die Stolpersteine können mitten in der Fußgängerzone barrierearm besucht und besichtigt werden.


Anreise

Die Stolpersteine befinden sich mitten in der Fußgängerzone von Rotenburg (Wümme).

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln:
Die Kreisstadt Rotenburg (Wümme) ist sehr gut per Bahn erreichbar. Die Bahngesellschaft "metronom" bietet eine direkte Verbindung zwischen Hamburg und Bremen, mit Rotenburg (Wümme) als Zwischenstopp.

Zudem verkehrt die EVB zwischen Verden und Rotenburg (Wümme), so dass auch eine unkomplizierte Anreise aus Hannover oder Minden möglich ist. Bei allen diesen Zugverbindungen ist eine Fahrradmitnahme möglich. Weitere Infos zu den Bahnverbindungen finden Sie unter. www.bahn.de

Es gibt auch zahlreiche Busverbindungen, die nach Rotenburg (Wümme) führen. Weitere Infos zu den Busverbindungen Sie hier: www.vbn.de

Weitere Informationen

Die Stolpersteine sind Bestandteil des 8 km langen, ausgeschilderten Kulturpfades, der auch an der Cohn-Scheune entlangführt.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe