Heimathausanlage Plönjeshausen

Heimathausanlage Plönjeshausen

Heimat-/Heimatkundemuseum
Inhalt:

Authentisches Fachwerkensemble, das Einblicke in die "gute alte Zeit" gibt

Das authentische Fachwerkensemble aus den vergangenen Jahrhunderten bietet Einblicke in das damalige handwerkliche und bäuerliche Leben.

Zu besichtigen sind ein Schafstall, ein Backhaus, eine Durchfahrtscheune, ein freistehender Lehmbackofen, eine Wagenremise, ein Göpelschauer mit Rosswerk sowie eine rekonstruierte Scheune, die als Museumsscheune dient.

Ausgestellt werden zudem landwirtschaftliche Geräte und Maschinen sowie eine Webstube.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Gruppen

für Schulklassen

für Familien

für Individualgäste

Haustiere erlaubt

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Kinderwagentauglich

Sprachkenntnisse

Deutsch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

WC-Anlage

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Keine Bus-Parkplätze am POI vorhanden

Keine Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Keine überdachten Parkplätze am POI vorhanden

Barrierefreiheit

Unsere Heimathausanlage ist leider nicht barrierefrei.

Preise

Der Eintritt in unsere Heimathausanlage ist kostenfrei, lediglich für Gruppenführungen wird ein geringer Obolus erhoben.

Über Spenden freuen wir uns natürlich sehr!

Anreise

Plönjeshausen ist ein Ortsteil der Stadt Bremervörde im nördlichen Landkreis Rotenburg (Wümme) und liegt ca. 8,5 Kilometer vom Zentrum Bremervördes entfernt. Die Heimathausanlage befindet sich am nördlichen Ortsrand von Plönjeshausen.

Mit dem PKW:
Aus Bremerhaven folgen Sie der A 27 Richtung Bremen (Abfahrt Beverstedt) und der B 71 über Beverstedt, Basdahl, Bremervörde und Bevern.
Von Hamburg aus folgen Sie der A 26 und B 73 in Richtung Stade oder der A 1 in Richtung Bremen (Abfahrt Bockel) und dann der B 71 über Zeven, Selsingen und Bevern.
Von Bremen und Hannover erreichen Sie Plönjeshausen über die A 27 in Richtung Bremerhaven (Abfahrt Ritterhude) und die B 74 und die B 71 (über Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Basdahl, Oerel, Bremervörde und Bevern).
Von Rotenburg (Wümme) folgen Sie der B 71 (über Zeven, Selsingen und Bevern).
In Bevern biegen Sie von der B 71 in Richtung Plönjeshausen ab. Sie folgen der "Plönjeshausener Straße", dem "Schafberg", der "Plönjeshausener Mühle" und der "Beverwehr", an dessen Ende sich die Heimathausanlage auf der rechten Seite befindet.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Aus Richtung Cuxhaven und Bremerhaven fährt die Elbe-Weser-Bahn (EVB) nach Bremervörde. Aus Richtung Hamburg nehmen Sie die S-Bahn (S 3) von Hamburg Hbf nach Buxtehude. Dort steigen Sie in die EVB nach Bremervörde um. Nähere Infos zu den Bahnverbindungen erhalten Sie auf www.bahn.de

Ab Bremen oder Stade können Sie von Mai bis Oktober samstags, sonntags und feiertags den historischen Moorexpress nehmen, der gemächlich über die Dörfer fährt und in Bremervörde hält. Hierzu muss im Vorfeld ein Ticket gebucht werden. Nähere Infos zu der historischen Kleinbahn erhalten Sie auf www.moorexpress.de

Von Bremervörde aus erreichen Sie die Heimathausanlage Plönjeshausen mit dem Fahrrad auf dem Streckenverlauf der "Waldentdecker-Route".

Außerdem gibt es verschiedene Busverbindungen, die nach Bremervörde und von dort weiter nach Plönjeshausen führen. Weitere Infos hierzu finden Sie hier: www.vnn.de

Bilder

Auch ein Lehmbackofen gehört zum Fachwerkensemble

Auch ein freistehender Lehmbackofen gehört zum Fachwerkensemble. Hierin gebacken schmeckt frischer Butterkuchen besonders gut.

Weitere Informationen

Lernen Sie unsere Heimathausanlage während Ihrer Fahrradtour auf der "Waldentdecker-Route" kennen.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe