Niedersächsische Hofanlage Haus am See

Niedersächsische Hofanlage Haus am See

Historisches Gebäude WC barrierefrei WC öffentlich Besonderer Trauort
Inhalt:

Der gastronomische und kulturelle Anziehungspunkt Bremervördes

Die historische Hofanlage - die heute ein gemütliches Restaurant beherbergt - wurde 1986 als Teil der "Freizeitanlage Vörder See" errichtet.

Die Bausubstanz stammt überwiegend von einem alten Bauernhaus aus dem Jahre 1861, das im Bremervörder Ortsteil Ostendorf stand. Zu der typischen niedersächsischen Hofanlage aus Fachwerk und Reetdach gehören neben dem Hallenhaus mit Diele und großer Tür, seitlichen Stallungen, Flett mit Feuerstelle und Döns (Wohnstube) eine Scheune, eine Remise (Wagen- und Geräteschuppen), ein Ziehbrunnen sowie ein Backhaus. Eine Feldsteinmauer begrenzt das Areal. Die Gesamtanlage ist heute gastronomischer und kultureller Anziehungspunkt.

Heiraten im historischen Ambiente
Im kleinen Backhaus der Hofanlage können sich Paare in einem ganz besonderen und romantischen Ambiente trauen lassen. Auf Wunsch auch gerne auf Plattdeutsch. Anmeldungen hierfür nimmt das Standesamt in Bremervörde entgegen, welches sich im Rathaus (Rathausmarkt 1, 27432 Bremervörde, Telefon 04761/9870) befindet.

Café Dunkel
Die Scheune auf der Hofanlage beherbergt das "Café Dunkel", in dem man die Welt unserer blinden Mitmenschen nachempfinden kann.

Apotheker- und Bauerngarten
Direkt hinter dem Haus am See liegt der Apotheker- und Bauerngarten. Er zeigt eine Vielzahl an Heilpflanzen, deren Inhaltsstoffe, Wirksamkeit und Darreichungsform auf bebilderten Tafeln erläutert werden. Der Garten wird vom Kneipp-Verein Bremervörde e. V. gepflegt.

Besuchen auch Sie das Haus am See und begeben Sie sich auf eine Reise in vergangene Zeiten!

Ausstattung & Merkmale

Eignung

für Gruppen

für Familien

für Individualgäste

Senioren geeignet

für Kinder (jedes Alter)

Kinderwagentauglich

Sprachkenntnisse

Deutsch

Englisch

Sonstige Ausstattung/Einrichtung

WC-Anlage

Wickelraum

Barrierefreies WC

Barrierefreier Zugang

Sonstiges

Parkplätze am POI vorhanden

Bus-Parkplätze am POI vorhanden

Behinderten-Parkplätze am POI vorhanden

Keine überdachten Parkplätze am POI vorhanden

Barrierefreiheit

Ein rollstuhlgerechtes WC ist im Innenbereich der Hofanlage (Restaurant) vorhanden.

Preise

Die Außenanlagen der niedersächsischen Hofanlage Haus am See können ganzjährig kostenlos besichtigt werden.

Anreise

Der Erholungsort Bremervörde liegt im Norden des Landkreises Rotenburg (Wümme). Das Haus am See befindet sich zentrumsnah im Natur- und Erlebnispark am Vörder See.

Anreise mit dem PKW:
Aus Bremerhaven folgen Sie der A 27 Richtung Bremen (Abfahrt Beverstedt) und der B 71 über Beverstedt und Basdahl.
Von Hamburg aus folgen Sie der A 26 und B 73 in Richtung Stade oder der A 1 in Richtung Bremen (Abfahrt Bockel) und dann der B 71 über Zeven und Selsingen.
Von Bremen und Hannover erreichen Sie Bremervörde über die A 27 in Richtung Bremerhaven (Abfahrt Ritterhude) und die B 74 (über Osterholz-Scharmbeck, Hambergen, Basdahl und Oerel).
Von Rotenburg (Wümme) folgen Sie der B 71 (über Zeven und Selsingen).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Aus Richtung Cuxhaven und Bremerhaven fährt die Elbe-Weser-Bahn (EVB) nach Bremervörde. Aus Richtung Hamburg nehmen Sie die S-Bahn (S 3) von Hamburg Hbf nach Buxtehude. Dort steigen Sie in die EVB nach Bremervörde um. Nähere Infos zu den Bahnverbindungen erhalten Sie auf www.bahn.de

Ab Bremen oder Stade können Sie von Mai bis Oktober samstags, sonntags und feiertags den historischen Moorexpress nehmen, der gemächlich über die Dörfer fährt und in Bremervörde hält. Hierzu muss im Vorfeld ein Ticket gebucht werden. Nähere Infos zu der historischen Kleinbahn erhalten Sie auf www.moorexpress.de

Außerdem gibt es zahlreiche Busverbindungen die nach Bremervörde führen. Weitere Infos hierzu finden Sie unter www.vnn.de

Bilder

Auch ein historischer Ziehbrunnen gehört zur Hofanlage
Auch ein historischer Ziehbrunnen gehört zur Hofanlage
Direkt hinter dem Haus am See befindet sich ein Apotheker- und Bauerngarten
Direkt hinter dem Haus am See befindet sich ein Apotheker- und Bauerngarten

Weitere Informationen

Verbinden Sie einen Besuch der Hofanlage mit einem Spaziergang rund um den Vörder See oder einer Wanderung auf dem NORDPFAD Vörder See-Osteland (20 km). Im Sommer bieten sich auch eine Tretbootfahrt oder eine Partie Minigolf an.

Weiteres Sehenswertes & Freizeitangebote in der Nähe